webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - De Leckere Blauwe Bijl

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij De Leckere / Utrecht


Herkunft:

Holland


Getestet am:

27.02.2022


Testobjekt:

0,25l-Flasche


Biersorte:

Barley Wine


Alkoholgehalt:

10,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Rohrzucker, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkles Bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süß, malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, nach Weißbrot, mild, weich, nach Honig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die "Blaue Axt" wird nun getestet. Das "De Leckere Blauwe Bijl" aus Utrecht in den Niederlanden hat entspannte 10% Alkohol und alle Zutaten, die genutzt wurden, stammen aus biologischem Anbau. Auch der Rohrzucker, der verwendet wurde. Im Glas sieht das Bier anständig aus: Ein hefetrübes, dunkles Bernstein ist zu sehen, der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt und der Geruch ist süß. Überraschend mild gestaltet sich der erste Schluck. Frisch und leicht fruchtig ist er, es kommen leichte Aromen von roten Beeren durch. Die Süße ist dominant, aber sie wirkt überhaupt nicht aufdringlich oder gar klebrig. Das hätte ich mir anstrengender vorgestellt. Noch ein Schluck... Mild und weich ist es, der Hopfen hält sich hier wirklich sehr zurück, eine minimale Würzigkeit ist zu schmecken. Das "De Leckere Blauwe Bijl" ist ein mildes Starkbier, das zudem gefährlich gut und einfach zu trinken ist. Gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Leckere Pilsener

De Leckere Sonnenborgh

De Leckere Cromhout


De Leckere Razende Swaen

De Leckere Witte Vrouwen

De Leckere Spring Haver


De Leckere Donkere Gaard

De Leckere Gulden Craen





Impressum