webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - De Leckere Spring Haver

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij De Leckere / Utrecht


Herkunft:

Holland


Getestet am:

27.02.2022


Testobjekt:

0,25l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, würzig, voluminös, leicht süßlich, bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich war die Tage in den Niederlanden und konnte Rotterdam kennenlernen. Eine tolle Stadt, die einen Besuch wert ist! Ebenfalls aus den Niederlanden stammt das "De Leckere Spring Haver", das einen Alkoholgehalt von 6,5% hat und mit Hafermalz gebraut wurde. Bernsteinfarbig ist es, die Hefe sorgt für einen stumpfen Farbton. Ziemlich würzig stellt sich der Antrunk dar. Der Hopfen hat einen großen Anteil am Geschmack. Wie es sich für einen Maibock gehört, ist auch das Malz deutlicher. Eine leichte Süße ist vorhanden, relativ frisch schmeckt das Bier. Auch die spritzige Kohlensäure unterstützt dabei. Beim nächsten Schluck sorgt die malzige Süße für Abwechslung, dann wird der Hopfen wieder deutlich und der lange Abgang endet ziemlich bitter. Das Bier ist, genau wie der Name der Brauerei, lecker. Mir ist es eine Spur zu würzig. Aber gut ist es!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Leckere Pilsener

De Leckere Sonnenborgh

De Leckere Cromhout


De Leckere Razende Swaen

De Leckere Witte Vrouwen

De Leckere Donkere Gaard


De Leckere Blauwe Bijl

De Leckere Gulden Craen





Impressum