webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Belhaven Twisted Thistle IPA

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Belhaven Brewery / Dunbar


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

14.04.2016


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2006er-Testbier hatte 5,3%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 29.08.2006: Ein wirklicher Zungenbrecher, dieses "Belhaven Twisted Thistle India Pale Ale". Thistle heißt Distel auf deutsch und soll für die Geschmacksexplosion stehen, die ähnlich dem Aufplatzen der Distelblüte abläuft. Und der erste Schluck dieses Ales ist wahrlich ungewöhnlich. Aber der Reihe nach... Das Aussehen ist topp, denn man bekommt hier ein astreines Bernstein zu Gesicht. Dazu dann noch eine feste Schaumkrone. Der Geruch erinnert an Grapefruits, so fruchtig erscheint es im ersten Moment. Nun dann aber kommt der erste Schluck an die Reihe. Und der ist lecker. Trocken, sehr fruchtig und bitter-herb. Wirklich interessant. Ein hopfiger Antrunk, der aber auch gleich leicht geröstet erscheint und im Mund tatsächlich für Aufsehen sorgt. Mannomann, das ist mal was anderes. Auf ganz hohem Niveau angesiedelt kommt auch der Abgang ordentlich lang herüber. Das nenne ich mal ein Ausnahme-Ale. Trocken, fruchtig, herb, würzig, geröstet. Hier bekommt man ein hochwertiges und intensives Bier aus Schottland. Topp! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 14.04.2016:
Schau mal einer an. Zehn Jahre ist es her, dass ich das "Belhaven Twisted Thistle IPA" zum letzten Mal getestet habe. Seitdem hat sich einiges geändert. Das Etikett ist anders, auch die Rezeptur wurde angepasst, so dass das Bier nun 5,6%vol. Alkohol hat. Ob das dazu beiträgt, dass die tolle Bewertung von letzten Mal wiederholt wird? Schaun mer mal. Im Glas sieht es klasse aus... Ein sattes Goldgelb ist zu sehen, glasklar ist es, darüber die feste Schaumkrone. Der Geruch bietet eine leicht fruchtige Note an. Auch der Antrunk bietet Fruchtigkeit. Schöne Fruchtaromen kommen durch, etwas Zitrusfrucht, aber auch Mango und rote Beeren sind zu schmecken. Lecker. Dazu eine schön perlige Kohlensäure. Schon nach kurzer Zeit kommt auch eine feine Süße durch, die das Bier richtig lecker erscheinen lässt. Auch ist der Hopfen mit seinen bitteren Aromen eher vorsichtig dosiert. Dieses IPA sorgt für richtig gute Laune. Durch die Karamellnoten schmeckt es schön füllig, rund und toll abgestimmt. Gerade zum Ende hin wechseln sich die leichte Bittere und die leckere Süße ab. Dazu dann der lange Abgang. Klasse! Und so bleibt mir heute auch nichts anderes übrig als dem Bier wieder die volle Punktzahl zu geben. Toll! 10 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Belhaven Robert Burns Scottish Ale

Belhaven Scottish Ale 3,9%

Belhaven St. Andrews Amber Ale


Belhaven Wee Heavy 6,5%

Belhaven Scottish Ale 5,2%

Belhaven Black Scottish Stout


Belhaven Scottish Ale 5,2%

Belhaven Intergalactic

Belhaven Scottish Oat Stout


Belhaven Super Twisted IPA

Belhaven Craft Pilsner

Belhaven St. Andrews Amber Ale


Belhaven Black Scottish Stout

Belhaven 90/~ Wee Heavy

Belhaven Speyside Oak Aged Blonde Ale






Impressum