webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Altenburger Lager

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Altenburger Brauerei GmbH / Altenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.11.2011


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

2006er-Version: Vielen Dank an Thomas Kummer für die Besorgung!!!


Fazit:

Bewertung 08.05.2006: Aus der Skatstadt Altenburg ist das heutige Testbier, das "Altenburger Lager". Abgefüllt in eine urige 0,5l-Flasche und mit einem ebenso urigen Etikett versehen, lässt es alte DDR-Zeiten aufleben. Im Glas ist ebenfalls alles pikobello. Ein sehr fester Schaum, der scheinbar endlos lange stehen bleiben möchte. Was will man mehr? Natürlich einen leckeren Geschmack. Und den bekommt man hier. Eine herrlich leicht kernige Note ist von Anfang an dabei und wird vom weichen Brauwasser nur noch besser unterstützt. Super. Endlich mal ein Lagerbier, welches etwas aus der Reihe tanzt. Es ist mild und sehr spritzig, dazu kommt eine leichte, immer intensiver werdende Hopfennote. Insgesamt ein sehr ausgereifter und runder Geschmack. So muss ein Lagerbier schmecken. Vielleicht hätte es noch besser werden können, wenn dieses kernige Aroma noch stärker ausgeprägt wäre. Alles in allem sehr lecker. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 05.11.2011:
Irgendwie finde ich das Etikett des "Altenburger Lager" richtig cool. Es erinnert an die alten Tage, als die Welt noch in Ordnung war. :-) 2006 hat es sehr gute acht Punkte abgesahnt, das kann es heute wieder schaffen. Und vielleicht geht noch ein kleines bisschen mehr. Nun denn, mit einem lauten Plopp öffnet sich die Bügelflasche, der Schaum steht durchschnittlich gut, das Goldgelb glänzt schön. Ziemlich mild ist der erste Eindruck, obwohl es intensiv nach Hopfen riecht. Schön spritzig ist die Kohlensäure, diese prickelt richtig gut und sorgt für viel Volumen im Mund. Es fehlt etwas die Würzigkeit. Zwar kommt diese mit der Zeit besser durch und kann sich dann auch würzig nennen, trotzdem überwiegt die Süffigkeit. Dieses Lager ist gut, doch wirkt es etwas gesichtslos. Und deswegen bekommt es dieses Mal einen Punkt weniger, was im Klartext heißt: 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Ruedi
2014-08-04

....was für ein Genuss.Nach der herben frische ein laaaanger malziger Abgang-unbedingt proBIERen !!!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Altenburger Premium Pils

Altenburger Premium Pils

Altenburger Premium Pils


Altenburger Festbier

Altenburger Schwarzes

Altenburger Bock


Altenburger Festbier

Altenburger Schwarzes

Altenburger Premium Pils


Altenburger Premium Pils

Altenburger Hell

Altenburger Pale Ale


Altenburger Bock

Altenburger Festbier

Altenburger Schwarzes






Impressum