webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Altenburger Schwarzes

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Altenburger Brauerei GmbH / Altenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.09.2017


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen


Farbe:

fast schwarz


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, viel Karamell und Röstaromen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 01.11.2011: Aha, dieses Bier trägt noch das alte Etikett. Vor einem halben Jahr hat die Altenburger Brauerei einen Relaunch des Etikettendesigns vorgenommen und dieses Bier, das "Altenburger Schwarze" ist noch nicht umgestellt worden. Mittlerweile sollte das aber geschehen sein. Das man in Thüringen gerne ein Schwarzbier trinkt, ist kein Geheimnis. Dass das diese Brauerei schon seit 1871 macht, ist beeindruckend. Dementsprechend muss dieses Bier auch schmecken. Ob das so ist, das werden wir gleich wissen. Ein sattes schwarz, darüber eine üppige Schaumkrone. Ein klasse Aussehen ist festzustellen. Der erste Schluck ist sehr gut. Eine wirklich ausgeprägte Röstmalznote, die an Kaffee erinnert, gibt den Ton an. So muss das sein. Satt und voluminös, so der Charakter dieses Bieres. Der Süffigkeit wird hier nicht allzu viel Platz gemacht, der Hopfen haut direkt vom Start an rein. Wer also ein Freund des etwas süßeren Schwarzbieres ist, muss zur Konkurrenz greifen, hier wird der Freund des würzigen Bieres angesprochen. Ein leckeres Schwarzbier, welches gerade im vorderen Drittel mit einer leicht moosigen Art überzeugen kann. Ganz großes Kino. Deshalb bekommt es von mir auch die Höchstpunktzahl. Gratulation! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 10.09.2017:
Wieder einmal steht das "Altenburger Schwarzes" (dieses Mal mit 's') und wieder einmal hat es ein neues Etikett. Erstaunlich. Wichtiger ist aber der Inhalt der Bügelflasche. Im Glas ist es wirklich ansehnlich: Dunkelrot, fast schwarz ist es, der Schaum darüber üppig und fest und das alles bei einem malzigen Geruch. Der Antrunk ist schön satt und voluminös. Viel Karamell kommt durch, viele Röstaromen auch und das alles bei einer durchschnittlich ausgeprägten Kohlensäure. Nicht schlecht. Auch weil die leicht würzigen Aromen des Hopfen einen guten Job machen. Zum Ende hin wirkt das Bier dann auch dezent bitter. Der nächste Schluck sorgt dann aber direkt wieder für einen süffigen, karamelligen Geschmack. Sehr lecker. Und nicht so süß wie so manch anderes bekannte Schwarzbier. Für mich nicht mehr ganz oben dabei, aber es bekommt immer noch sehr gute acht Punkte! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Altenburger Lager

Altenburger Lager

Altenburger Premium Pils


Altenburger Premium Pils

Altenburger Premium Pils

Altenburger Festbier


Altenburger Lager

Altenburger Bock

Altenburger Festbier


Altenburger Premium Pils

Altenburger Premium Pils

Altenburger Hell


Altenburger Pale Ale

Altenburger Bock

Altenburger Festbier






Impressum