webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Zlatopramen 11° Hell 4,9%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Starobrno / Brno


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

04.01.2018


Testobjekt:

1,5l-PET-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, aufbereiteter Hopfen, Hopfenprodukte


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

malzig, karamellig


Geschmack:

nach Karamell, malzig, leicht spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

2003er-Testbier: Das Bier hatte 4,7%vol. Alkohol // 2008er-Testbier: Vielen Dank an Bubbel's Eltern für die Besorgung !!!


Fazit:

Bewertung 30.07.2003: Nee, lass ma'! Das war mein erster Gedanke bei diesem Bier. Irgendein gummiartiger Beigeschmack wollte sich bei mir im Rachen gerade machen. Das zwar nur für einen Moment, aber dieser hat schon ausgereicht, die hohe Erwartung abzubremsen. Das Zlatopramen ist ansonsten ein eher hopfenbetontes Helles, welches aber durch diesen Beginn doch nicht zu den Top-Bieren aufsteigen kann und wird. Insgesamt gesehen ist es aber trotzdem nicht uninteressant. Es hat einen angenehm süffigen Abgang. Trotzdem nur Mittelklasse ! 5 von 10 Punkten.

Bewertung 18.09.2008:
Heute Abend ein tschechisches Bier in Düsseldorf, morgen schon ein selbiges in Prag vor Ort. Ja, die Vorfreude steigt, morgen Abend werde ich eines der leckeren Prager Biere vor Ort trinken können. Das wird ein Spaß. Und damit die Stimmung steigt, teste ich heute Abend das "Zlatoporamen 11" mit nun 4,9%vol., nachdem es vor fünf Jahren noch 0,2%vol. weniger hatte. Interessante Entwicklung. Das intensiv goldgelb leuchtende Pilsener mit dem festen Schaum lässt einen das Wasser im Munde zerlaufen zumal diese typisch tschechisch anmutende Malznote dominant in der Nase liegt. Geschmacklich hat es einen leichten Antrunk, die Süße des Gerstenmalzes ist wirklich gut. Schon denkt man diesen Satz zu Ende, kommt eine gewaltige Hopfennote aus dem Nichts und sorgt so für eine würzige Passage, die bis zum Ende anhält. Diese feine, staubtrockene Note und das butterweiche Wasser sorgen für eine gelungene Melange. Sehr süffig, trotzdem eine Spur herber als viele andere Vertreter aus Böhmen. Insgesamt ein wirklich leckeres und ausdrucksstarkes Pilsener aus Ústí nad Labem. Vor allem hat es einen großen Schritt nach vorne gemacht, im Vergleich zu 2003. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 04.01.2018:
Wieder einmal steht das "Zlatopramen" in der hellen Variante mit 4,9%vol. Alkohol oder 11° Plato vor mir. Gekauft habe ich dieses Bier aber nicht in Tschechien, sondern bei einem Rewe im süddeutschen Bernkastel-Kues. Und das in der "klitzekleinen" 1,5l-PET-Flasche. Na, die Vorfreude ist nahezu grenzenlos :-) Obwohl: Beim letzten Mal hat es toll abgeschnitten. Mal schauen, wie das Bier, welches mittlerweile in Brno gebraut wird, schmeckt. Ach ja, die Heimatbrauerei in Krásné Březno wurde von Heineken gekauft und dann geschlossen. Nun ja... Aber zurück zum Bier. Das Aussehen ist ganz ok. Nun, der Schaum möchte nicht sonderlich lange halten, das hellere Bernstein sieht aber appetitlich aus. Auch der Geruch, der voller Karamellaromen ist, gefällt mir. In den ersten paar Sekunden kommt eine ordentliche Spritzigkeit durch, dazu eine Menge Karamell. Das Ganze ist aber wirklich nicht schlecht. Süffig und leicht süßlich ist das Bier. Das Malz gefällt mir. Im Hintergrund ist da eine gut dosierte, aber nicht übertriebene Würzigkeit, die das Bier leicht herb werden lässt. Man kann dieses tschechische Bier sehr gut trinken. Aus dem Glas macht es nichts falsch. Und wenn man sich die PET-Flasche wegdenkt, ist alles gut. Der Abgang ist lang und rund, dazu ein sehr günstiger Preis. Für mich ein gutes Bier aus Tschechien. Zu neun Punkten reicht es nicht, aber gute sieben sind drin!... 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Ein ......rieder
2018-02-06

Bin ein Freund Böhmischer Biere. Schon zu DDR-Zeiten habe ich festgestellt, daß die tschechischen Freunde sich unter allen Umständen die Qualität ihrer Lebensmittel erhalten. Also, die PET-Flasche, trotz aller Skepsis zunächst, ist völlig in Ordnung. Schlecht gespülte, zerkratzte Flaschen gibt es nicht. Es kommt ein "Fass-Gefühl" auf. Das Bier ist, kurz und knapp bewertet, prima! Ein herrliches Alltagsbier. Was haben einige Münchner Biere (aus der Flasche) für einen lästigen Beigeschmack. Ich habe das Bier im 6er Pack aus einem Kaufland-Supermarkt zu einem Superpreis! ...und dann noch die Qualität. Bei diesem Bier bleibe ich jetzt!


Bier 4 Live!
2014-06-02

Habe diese Sorte gestern in Tschechien gekauft und zum ersten mal getrunken. Nach anfänglicher Skepsis, die sehr schnell verflog muss ich zugeben, eins der besten Biere! Hätte ich nicht gedacht. Sehr zu Empfehlen!


SV Burg Mutterschiff
2013-07-05

Yummy Yummy Yummy i got love in my tummy.... Danke Tschechien für dieses köstliche Bier!!!


derbielefelder
2013-05-11

Habe mir diesen schönen 6x1,5l Plastik Pack beim Sonderpostenonkel geholt, da ich ein risikofreudiger Mensch bin..Aber was soll ich sagen - ich wurde nicht enttäuscht. Im Glas und gut gekühlt entfaltete das Bier seinen wahren Geschmack..ja da können sich manch hier verkaufte heimische Biere einen Hopfen von abschneiden...Das Bier ist sehr süffig, leicht herb und ist angenehmen Brauwasser hergestellt..und es bestätigt sich mal wieder mein typisches Vorurteil über Tschechien - die können einfach kein schlechtes Bier brauen. Kommt das Zeug aus der Tschechei könnt Ihr also beruhigt zuschlagen - auch wenn das Gebinde aus 1,5l Plastikflaschen besteht. Ein gutes Bier - was einige in Deutschland produzierte Biere um Längen im Geschmack schlägt (und im Preis merkwürdigerweise auch...). Wer weiß wielange es dieses Bier noch beim Sonderpostenonkel gibt bzw. wann es in den größeren Supermärkten stehen wird. Ich bin gespannt. 8 Punkte. Bravo Zulu oder well done!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hostan Hradní

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Baron Trenck Světlé Pivo

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Black Drak


Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Černé

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Červený Drak

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Ležák


Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Medium 4,5%

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Řezák

Starobrno Tschechien Brauerei Starobrno Tradiční






Impressum