webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Weihenstephaner Kristall Weissbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan / Freising


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.05.2023


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Kristallweizen


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

malzig, leicht nach Banane, spritzig, süßlich, dezente Nelke, weich, hefig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 02.04.2004: Heute Abend stellt sich das "Kristall Weissbier" aus der ältesten Brauerei der Welt vor, aus der Weihenstephaner Brauerei. Nun sind es nur noch 36 Jahre, dann feiert diese Brauerei ihr 1000-jähriges Bestehen!!! Unglaublich. Ich glaube, das ist die älteste Firma der Welt. Dafür gibt es schon mal 10 Punkte!!! Und da ich ja bekannterweise kein allzu großer Fan von Kristall-Bieren bin, bin ich nun umso gespannter, wie sich dieses Bier hier präsentiert. Vom Aussehen ist alles wunderbar. Schaum en masse. Und dann der erste Schluck! Was ist das denn?? Ist das ein Hefe-Weissbier? Mmmhh, so schmeckt es jedenfalls. Noch ein Schluck: Das schmeckt ja richtig lecker! Gar nicht so oberflächlich wie normale Kristall-Biere... Richtig malzig, weich, süffig. Unglaublich. Es ist spritzig, es ist süffig, es ist ein grandioses Kristall-Bier! Also mit diesem Bier kann ich gut leben. Und ja, ich muss meine Vorurteile ablegen. Ich bin bekehrt worden. Super!!! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 04.05.2023:
Unglaublich... Es hat knappe 20 Jahre gedauert, bis ich mal wieder das "Weihenstephaner Kristall Weissbier" vor mir stehen haben. Damals hat mich dieses Bier überzeugt, dass Kristallweizen doch was können, heute nun steht es weitestgehend unverändert vor mir. Zumindest was das Etikett angeht. Und: Es sind nur noch 17 Jahre, bis man das 1000(!!!)-jährige Jubiläum feiern kann. Unglaublich! Das Bier selber sieht im Glas richtig klasse aus! Goldgelb glänzt es, der Schaum steht gut darüber, zu riechen gibt es Banane. Auch der erste Schluck kann mit dieser Südfrucht überzeugen. Süffig ist es, eine gewisse Süße kommt durch und die Banane übertreibt es nicht. Schön ist, dass das Bier spritzig ist und so noch erfrischender schmeckt. Dann schimmert etwas Nelke durch, der Hopfen hält sich soweit zurück. Lang ist der Abgang, es schmeckt hefig und rund und ich kann sagen: Das ist ein sehr gutes Kristallweizen. Weiter so! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny
2015-05-07

Der Etikettschriftzug ist auf meiner Flasche vertauscht...Älteste Brauerei der Welt steht nun oben. Schönes strahlendes klares Gelb mit ordentlich Schaum riecht bananig. Schmeckt schön kräftig malzig und hefig, mit leichter Banane und feiner süße. Nicht zu vergessen die angenehme Würze. Hier passt alles. In allem ein prächtiges und süffiges Kristall und das beste das ich bisher hatte!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Weihenstephaner Hefe Weissbier

Weihenstephaner Hefeweissbier Dunkel

Weihenstephaner Hefeweissbier Leicht


Weihenstephaner Original Bayrisch Mild

Weihenstephaner Pilsner

Weihenstephaner Vitus


Weihenstephaner Xan Hefe-Weißbier

Kirin Ichiban Deutschland

Weihenstephaner 1516 Kellerbier


Weihenstephaner Hefeweissbier Dunkel

Weihenstephaner Hefe Weissbier

Weihenstephaner & Sierra Nevada Braupakt


Kirin Ichiban Deutschland

Weihenstephaner Helles

Kirin Ichiban Deutschland






Impressum