webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Texels Springtij

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Texelse Bierbrouwerij / Oudeschild


Herkunft:

Holland


Getestet am:

28.06.2017


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Ale


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Dünenwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes rot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig, fruchtig


Geschmack:

malzig, fruchtig, leicht süßlich, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Texels Springtij" von der Nordseeinsel Texel ist ein starkes Bier nach belgischer Brauart mit satten 7,5%vol. Auch wenn die Frühlingszeit (Springtij) nun schon vorbei ist, kann man dieses Bier bestimmt immer noch gut trinken :-) Im Glas macht es alles richtig: Ein hefetrübes, dunkleres Rot mit einer festen, cremigen Schaumkrone ist zu sehen. Gut schaut es aus. Auch der Geruch gefällt mir mit seiner leichten Fruchtigkeit. Der Antrunk bietet sehr viel Kohlensäure, es prickelt ordentlich über die Zunge. Ziemlich schnell kommt die Süße des Malzes durch, die dem Bier sehr gut zu Gesicht steht. Auch wenn man ziemlich schnell merkt (und leider auch ein klein wenig schmeckt), dass hier mehr Alkohol enthalten ist, passt sich dieser kräftige Geschmack gut an. Feine rote Beeren sind zu schmecken, auch eine sehr subtile Zitrusnote ist zu erahnen. Dabei bleibt der Hopfen eher entspannt und zurückhaltend, das Texel ist eher leicht würzig. Für mich ein wunderbar rundes und vor allem gefährlich süffiges holländisches Bierchen. Die Menge Alkohol sollte man nicht unterschätzen. Der lange Abgang rundet dieses Bier ab. Sehr gute neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Texels Goudkoppe

Texels Tripel

Texels Amber


Texels Dubbel

Texels Bock

Texels Skuumkoppe


Texels Donkerd IPA

Texels Noorderwiend

Texels Skiller Wit


Texels Skuumkoppe





Impressum