webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Pyynikin Red Ale

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Pyynikin Käsityöläispanimo / Tampere


Herkunft:

Finnland


Getestet am:

03.03.2018


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Ale


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

leicht stumpfes rot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht holzig


Geschmack:

malzig, leicht holzig, etwas Schokolade, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In Finnland hat sich in den letzten Jahren eine Menge im Brauwesen getan. Auch in diesem nordischen Land schossen und schießen Craftbier-Brauereien aus dem Boden. Auch weil die Alkoholgesetze vor ein paar Wochen gelockert wurden. So darf nun im "normalen" Supermarkt Bier bis 5,5%vol. Alkohol verkauft werden. Vorher waren nur Getränke bis max. 4,7%vol. erlaubt. Stärkere Biere gibt es dann weiterhin im staatlichen "Alko". Das "Pyynikin Red Ale" hat 4,6%vol. und sieht eingeschenkt richtig ansehnlich aus. Der Geruch bietet eine leicht holzige Note, das finde ich schon mal interessant. Der Antrunk dieses rötlichen Bieres ist ebenfalls leicht holzig und erdig, es gefällt mir so aber schon mal sehr gut. Neben diesen besonderen Aromen ist auch die Süße des Malzes mit dabei und ab der Mitte schimmert auch etwas Schokolade durch. Lecker ist auch diese gewisse Rauchigkeit. Ja, dieses Bier gefällt mir. Weil es so schön abwechslungsreich ist. Und die Würzigkeit schön ausgebaut ist, aber nicht übertrieben schmeckt. Unterm Strich sehr gut! Süßlich, erdig, schokoladig. Toll!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pyynikin Mosaic Lager

Pyynikin Amarillo Pale Ale

Pyynikin The Irish Duck


Pyynikin Galaxy Saison

Pyynikin Tampereen Kortteliolut NR:03 Pyynikki





Impressum