webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Meissner Schwerter Bennator

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH / Meißen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.01.2015


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkles bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leichte Säure


Geschmack:

würzig, leichte Säure, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter für die Zusendung!


Fazit:

Ein weiteres Bockbier erwartet mich. Dieses stammt aus Meißen und das "bernsteinfarbene Leuchten hätte dereinst schon Bischof Benno verführt". Na, das ist doch definitiv ein Grund, sein Bockbier "Bennator" zu taufen. Und dieses sieht eingeschenkt ziemlich gut aus: OK, der Schaum ist nicht so dolle, dennoch macht das dunkle Bernstein Appetit auf den ersten Schluck. In den ersten Sekunden kommt die Kohlensäure durch und eine leichte Säure, die das Bier etwas hart und unrund erscheinen lässt. Dann wird das Bier besser, bekömmlicher und auch malziger. Es kommt Karamell durch, der Hopfen sorgt mit seiner feinen Bitteren für würzige Augenblicke und auch minimal fruchtige Aromen schimmern durch. Dennoch wirkt das Bier nicht so bekömmlich, wie ich es mir gerne gewünscht hätte. Lecker ist es, aber nicht umwerfend. Alles in allem sieben Punkte...


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Meissner Schwerter Privat Pils

Meissner Schwerter Rubin Lager

Meissner Schwerter Elbsommer


Meissner Schwerter St. Afra

Meissner Schwerter Urhell

Meissner Schwerter Privat Pils


Meissner Schwerter Urbräu

Meissner Schwerter Urhell

Meissner Schwerter Maibock


Meissner Schwerter Kellerbier

Meissner Schwerter Rubin Lager

Meissner Schwerter St. Afra


Meissner Schwerter Elbsommer





Impressum