webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Liefmans Fruitesse

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Liefmans (Duvel Moortgat) / Oudenaarde


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

23.12.2021


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

3,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, 15% Früchte, Zucker, Süßstoff


Farbe:

rot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süß, fruchtig


Geschmack:

leichte Säure, fruchtig, nach roten Beeren, leicht getreidig, mild, dezent gewürzt, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2012er-Testbier hatte 4,2vol.%!


Fazit:

Bewertung 26.08.2012: Hach, die Belgier. Die machen einen das Leben als Biertester auch nicht einfach. Das Testbier des Tages ist das "Liefmans Fruitesse", ein Fruchtbier mit 4,2%vol.. Es wird nämlich in einer 0,25l-Flasche angeboten. Und das ist nicht wirklich viel. Zumal man bei Fruchtbieren eine Menge schmecken kann. Das Liefmans hat einen Fruchtanteil während des Brauprozesses von mindestens 15%. Dabei handelt es sich um folgende Sorten: Kirschen, Himbeeren, Heidelbeeren, Holunderbeeren und Erdbeeren. Also ein Potpourri aus dem Garten. Und auch dafür sind die Belgier bekannt. Mal schauen, wie dieser flüssige Fruchtkorb schmeckt. Der Geruch dieses durch und durch rötlichen Bieres ist sehr intensiv. Eine Menge roter Früchtchen kommen durch. Das habe ich erwartet. Auch auch eine Spur Zitrone schleicht sich dazu. Dazu passt die angenehm rezente Spritzigkeit der Kohlensäure. Schön ist auch, dass das Liefmans nicht allzu süß schmeckt, sondern eher erfrischend und lebendig. Nach ein paar Schlücken kommt auch eine feine Marzipannote durch. Bitter wird es zu keiner Zeit, eher etwas trockener zum Ende hin. Dieses "Fruitesse" ist ein wirklich leckeres Fruchtbier. Zumal es mal eben nicht nur aus einer Sorte wie bei vielen anderen Vertretern dieses Genres besteht, sondern hier fünf verschiedene Aromen zusammen wirken dürfen. Lecker! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 23.12.2021:
So, hier im Ausschank "Altes Mädchen" der Brauerei Ratsherrn habe ich alle eigenen Biere durch, nun teste ich ein Gastbier. Und zwar was Mildes aus Belgien. Das "Liefmans Fruitesse" stand vor neun Jahren schon einmal vor mir, da hatte es noch etwas mehr Alkohol. Jetzt vom Fass und wie es sich bei diesem Bier gehört: Mit Eiswürfeln! Oha, Beer on the rocks. Das heißt, schnell trinken, bevor es verwässert :-). Der Geruch liefert Süßes, auch kann ich Früchte riechen. Der erste Schluck liefert dann auch die roten Früchte. Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren kann ich wahrnehmen, Kirschen liefern eine leichte Säure. Auch kommt eine leckere Getreidenote durch. Dabei ist es mild, der Hopfen hält sich zurück. Im Sommer ist das Bier bestimmt geil, aber auch jetzt im Winter ist es sehr lecker. Relativ trocken, dazu der lange Abgang und eine minimale Säure. Alles in allem sehr lecker! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Steffi
2013-12-25

Ich habe das Fruitesse in Belgien "on the Rocks" kennen und lieben gelernt!
Es ist mein perfektes Sommerbier. Wie fast immer haben die Belgier auch für diesen Drink ein spezielles Glas entwickelt! Es wird mindestens halbvoll mit Eis gefüllt, bevor das Fruitesse hinzukommt. Herrlich!
Ich fand trotz guter und sehr guter Biere auf dem Leuvener Bierfestival keine bessere Sommeralternative!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Liefmans Frambozen

Liefmans Goudenband 2003

Liefmans Kriekbier


Iki Beer Yuzu

Liefmans Cuvee Brut

Iki Beer Yuzu


Liefmans Goudenband 2015

Liefmans Yell'oh

Liefmans Kriek Brut 2021






Impressum