webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Liefmans Goudenband 2015

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Liefmans (Duvel Moortgat) / Oudenaarde


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

17.12.2018


Testobjekt:

0,75l-Flasche mit Naturkork


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkelrot, fast schwarz


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

säuerlich-malzig


Geschmack:

säuerlich, malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Was für ein edles Auftreten... In sieben Tagen ist Heiligabend und da kann man ja so langsam, aber sicher mit den hochwertigeren Bieren anfangen... Aus Belgien stammt mal wieder ein Bier, welches nun vor mir steht. Das "Liefmans Goudenband 2015" wird in einer klasse Sektflasche mit Naturkork serviert. Die Flasche ist zudem in Papier eingewickelt. Wow! Immerhin hat das Fläschchen auch 9€ gekostet. Der Inhalt ist ein Verschnitt aus dem Jahr 2015 aus anderen alten Bieren, die zudem eine zweite Flaschengärung durchlaufen. Das sollte unterm Strich ein sehr komplexes, trockenes Bier ergeben. Optisch ist es ansprechend. Dunkelrot, ja fast schon schwarz ist es. Der Geruch bietet eine deutliche Säure und macht absolut Appetit auf den ersten Schluck. Dieser bietet eine leichte Spritzigkeit und eine deutliche Säure. Aber auch nicht übertrieben. Parallel dazu kommt nämlich auch eine leckere Süße durch, die hier absolut vervollständigend wirkt. Ein komplexes Bier mit viel Körper. Schön ist auf jeden Fall, das der Alkohol nicht direkt zu schmecken ist. Ganz im Gegenteil: Das Bier schmeckt sehr locker und leicht. Verführerisch... Etwas Getreide kommt zur Mitte durch, rund und harmonisch geht es über die Zunge. Auch der Hopfen hält sich ziemlich zurück, eine nur leichte Würzigkeit ist vorhanden. Ein neuer Schluck und die fruchtige Säure kommt kurz durch, dann beruhigt sich diese und man kann die malzigen Aromen genießen. Prima ist auch, dass das Bier überhaupt nicht trocken ist. Also anders als ein Champagner wird hier noch mehr geboten. Mit jedem weiteren Schluck nimmt das Bier an Fahrt auf. Es braucht Zeit, es möchte in Ruhe genossen werden. Unterm Strich ist das "Liefmans Goudenband 2015" ein ganz großes Bier. Frisch-fruchtig, leicht säuerlich, dann harmonisch und minimal kernig. Zum Abschluss der minimal würzige Abgang. Ein tolles Bier! Ungewohnt mild bei den acht Prozent... Alles in allem Ein sehr hochwertiges belgisches Bier. Deshalb bekommt es heute Abend neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Liefmans Frambozen

Liefmans Goudenband 2003

Liefmans Kriekbier


Iki Beer Yuzu

Liefmans Fruitesse

Liefmans Cuvee Brut


Iki Beer Yuzu

Liefmans Yell'oh





Impressum