webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Crew Republic In Your Face

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

CREW Republic Brewery GmbH / Unterschleißheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.01.2018


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr fruchtig, trocken, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Linda Grünebohm!


Fazit:

Das letzte Bier der Crew-Republic-Charge steht vor mir. Das "Crew Republic In Your Face" ist ein West Coast IPA mit satten 6,8%vol. Alkohol und der Name lässt schon so einiges erwarten. Ich hoffe nicht, dass der Geschmack wie ein Schlag ins Gesicht ist. Optisch ist alles im grünen Bereich. Ein stumpfes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist nun nicht sonderlich üppig ausgeprägt, dafür riecht es umso fruchtiger. Auch das erste Drittel ist in der Hand der Zitrusfrüchte. Säuerliche Aromen kommen genauso gut durch wie feine süße Töne. Lecker. Sauerkirschen, Mango, Grapefruit, Litschi... Echt gut. Ziemlich schnell kommt der trockene und später angenehm bittere Geschmack durch, es hat aber seinen würzigen Höhepunkt zur Mitte hin und nicht wie bei vielen anderen Biere zum Ende hin. Die 6,8%vol. sind sehr gut versteckt, es schmeckt fast schon ein bisschen "dünn". Mir gefällt es sehr gut. Gerade auch, weil es nicht so übertrieben staubtrocken ist, sondern auch ein kleines mehr Süße bietet. Acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny IPA (Johnny-/Porter)
2019-11-23

Duftet hopfig und fruchtig. Gut fruchtig, dezent süß und hopfig. Das exotischere der Brauerei. Gefällt mir besser als das Drunken Sailor.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Crew Republic Foundation 11

Crew Republic Drunken Sailor

Crew Republic Rest in Peace






Impressum