webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Crew Republic Drunken Sailor

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

CREW Republic Brewery GmbH / Unterschleißheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.01.2018


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

viel


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, bitter, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Linda Grünebohm!


Fazit:

Seit 2011 gibt es Biere aus dem Hause Crew Republic. Mittlerweile bekommt man sie Deutschlandweit im Geschäft und das in verschiedenen Sorten. Hat man anfangs noch in München brauen lassen, gibt es seit ein paar Jahren eine eigene Brauerei in Unterschleißheim. Das nenne ich mal eine Erfolgsgeschichte. Vor mir steht heute Abend das IPA "Crew Republic Drunken Sailor". Dieses goldgelbe Bier bietet eine Menge festen Schaums und eine feste, sehr gut ausgebaute Schaumkrone. Und auch der Geruch ist toll: Eine tolle Zitrusfruchtigkeit ist vorhanden. Der erste Schluck hat es dann direkt in sich. Ein sehr fruchtiger und extrem trockener Antrunk zeigt direkt, wohin die Reise geht. Leckere Grapefruit-, Mango- und Litschi-Aromen sind vorhanden. Und dann eben noch die sehr gut ausgebaute Bittere und Trockenheit. Ein toller Mix. Die Früchte klingen im Hintergrund richtig gut aus, die Bittere ist zwar schon ordentlich, aber nicht extrem übertrieben. Dieses IPA hat es in sich. Den Alkohol schmeckt man nicht direkt, das ordentliche Volumen spricht aber Bände. Mir gefällt es richtig gut. Einzig ganz hinten wirkt es etwas staubig. Ansonsten ist klasse Bier aus Bayern... Da kann man sich regelrecht vorstellen, wie die Seeleute bei diesem leckeren Bier abgehen würden... Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-06-29

Mein Spieltagsbier zum Klassiker im Achtelfinale gegen England ist das Crew Republic Drunken Sailor IPA. Kleine, braune 0,33l Flasche. World Beer Awards 2020 Preisträger. Na dann mal los. Im Glas präsentiert es sich goldgelb mit schneeweißer Schaumkrone. Es riecht citral-süßlich. Der Antrunk ist spritzig, würzig. Citrus-Aromen nach Südseefrüchten bestimmen den Mittelteil. Der Abgang ist hopfienbetont, aber nicht zu stark. Die 6,4% sind gut verpackt und sorgen heute für gute Stimmung. Ein super IPA das mir 8 Kronkorken wert ist. 29.06.21


B .B.
2020-08-02

Sehr lecker! Bitte Gläser mit großer Öffnung nehmen . Das Aroma ist toll . Es riecht stark nach Citrus , schmeckt aber nicht so kräftig bitter wie die meisten IPA . Sehr gut .


Johnny IPA (Johnny-/Porter)
2019-11-23

Riecht malzig hopfig mit leichter Würze. Ja...das ist kein typisches IPA... weniger Hopfen als gewohnt. Fruchtig, trocken u bitter ja mit ganz dezenter süße. Aber da ist relativ viel Malz mit Hopfenwürze und Traubennuancen. Es hat was aber leider nix exotisches. Also da gibt es bessere Kaliber, auch in der Volumengruppe. Dennoch süffig u lecker.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Crew Republic Foundation 11

Crew Republic Rest in Peace

Crew Republic In Your Face


Crew Republic Foundation 11

Crew Republic Easy





Impressum