webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Warburger Roter Bock

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Warburger Brauerei GmbH / Warburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

07.09.2016


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

rot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht rauchig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, minimal rauchig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Warburger Roter Bock" wurde dieses Jahr von der Warburger Brauerei aus dem Osten von NRW bei Höxter auf den Markt gebracht und ist wohl auch schon wieder ausverkauft. Dieses Bockbier hat einen Alkoholgehalt von 6,8%vol. und wurde mit verschiedenen Dunkelmalzen und etwas Bamberger Buchenholz Gerstenrauchmalz gebraut. Das hört sich doch schon mal megagut an. Da bekommt man direkt Appetit auf den ersten Schluck. Und dieser ist ziemlich gut! Eine gepflegte Süße kommt durch, im Hintergrund schimmert etwas Rauchmalz durch. Das bei einem glänzenden Rot und einem durchschnittlich ausgeprägten Schaum. Dezent perlt die Kohlensäure über die Zunge, das passt sehr gut zum satten Volumen und dem zu Beginn leicht würzigen Geschmack, der zum Ende hin angenehm bitter schmeckt. Leichte Schoko-Noten kommen beim nächsten Schluck durch, die Süße lässt sich wieder blicken, das passt alles sehr gut. Parallel dazu schmeckt man beim Antrunk auch eine feine Säure, die sehr gut in dieses Gesamtpaket eingearbeitet ist. Der lange Abgang rundet dieses sehr leckere Bier ab. Ein tolles Bockbier... Gerade durch die dezente rauchige Note macht es was her... Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Warburger Landbier

Warburger Pils

Warburger Urtyp


Warburger Landbier

Warburger Urtyp

Warburger Pils


Warburger Export

Warburger Helles





Impressum