webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Tempest Elemental Dark Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Tempest Brewing Company / Galashiels


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

13.01.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Porter


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Hafer, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

viele Röstaromen


Geschmack:

mild, malzig, süßlich, leicht nach Milchkaffee, würzig, viele Röstaromen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der schottischen Kleinstadt Galashiels stammt das Robust Porter "Tempest Brewing Elemental Dark Ale" mit 5,1%vol. Alkohol. Gebraut in der Tradition der Londoner Arbeiterbiere macht es optisch alles richtig. Schwarz wie manch Arbeiter Lunge steht es vor mir, der Schaum ist braun und nicht sonderlich lange haltbar. Viele Röstaromen sind zu riechen, der erste Schluck bestätigt dies. Dazu kommt eine leichte Kohlensäure. Relativ mild ist das Bier in den ersten paar Sekunden, dann setzt die satte Karamell- und Röstmalznote ein. Ganze sieben Malzsorten wurden hier verwendet, dementsprechend üppig sind auch die Aromen. Ein neuer Schluck und die Süße ist deutlicher. Auch kommen nun dezente Milchkaffeearomen durch, etwas Zartbitterschokolade wird angedeutet. Die Würzigkeit wird im letzten Drittel aktiv, so richtig bitter wird das Bier dann aber nicht. Ein gutes Porter, süß und mild, trotzdem nicht oberflächlich.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tempest Brave New World

Tempest Marmalade on Rye

Tempest Spectral Haze


Tempest Chai Cutter

Tempest We Gathered in Spring

Tempest Red Eye Bourbon Barrel


Tempest & Roto Brewery: Kesennuma Stout

Tempest Pale Armadillo

Tempest Vermont Sessions


Tempest Long White Cloud





Impressum