webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Tempest Vermont Sessions

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Tempest Brewing Company / Galashiels


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

16.05.2022


Testobjekt:

0,33l-Dose


Biersorte:

Saison


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Holunder


Geschmack:

sehr fruchtig, etwas Holunder, viel Orange, etwas Zitronenschale, leichte Süße, würzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Schottland stammt das "Tempest Vermont Sessions", ein Sessionbier mit 4,6vol.% Alkohol, das mit den Hopfensorten Mosaic und Simcoe gebraut wurde. Der Geruch ist wie erwartet super fruchtig, auch der erste Schluck sorgt für einen sehr fruchtigen Geschmack. Es ist regelrecht saftig. Es kommen viele Orangen durch, dazu noch etwas Zitrone und subtil können wir Holunder schmecken. Auch ein Spritzer Mandarine ist auszumachen. Super süffig ist das Bier, das nur durchschnittlich gewürzt ist und dabei sehr rund schmeckt. Die subtile Süße passt prima. Eine minimale Holznote ist vorhanden, diese passt auch perfekt. Das letzte Drittel sorgt für eine leichte Trockenheit. Unterm Strich ist das "Tempest Vermont Sessions" ein tolles Bier. Es bringt Spaß zu trinken! Topp Session!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tempest Elemental Dark Ale

Tempest Brave New World

Tempest Marmalade on Rye


Tempest Spectral Haze

Tempest Chai Cutter

Tempest We Gathered in Spring


Tempest Red Eye Bourbon Barrel

Tempest & Roto Brewery: Kesennuma Stout

Tempest Pale Armadillo


Tempest Long White Cloud





Impressum