webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Szent András Silvás Sör

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Szent András Sörfözde / Békésszentandrás


Herkunft:

Ungarn


Getestet am:

09.12.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

3,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Pflaumen


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Pflaume


Geschmack:

spritzig, fruchtig, süßlich, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Hier in Budapest in dem Brauereiausschank "Ogre Bacsi" (Onkel Ogre) gibt es eher härtere Musik und kleine, scheinbar selbstgemachte Brezeln aufs Haus. Sehr gut! Das nächste Testbier ist das "Szent András Silvás Sör", ein Fruchtbier, welches wie ein chinesischer Pflaumenschnaps riecht. Der Antrunk ist sehr spritzig, es schmeckt frisch, fruchtig, süßlich und es kommt eine deutliche Pflaume durch. Und es schmeckt nach mehr als nur 3,7%vol. Alkohol. Ein erfrischendes Sommerbier. Wie passend, jetzt im Dezember :-) Das erste Drittel ist sehr fruchtig und süß. Ab der Mitte lässt es stark nach. Im Hintergrund ist dann dezent die Pflaume zu schmecken. Schade, dass ab der Mitte nicht mehr viel passiert. Insgesamt ein gut zu trinkendes Fruchtbier. Leider ist das erste Drittel eine Spur zu süß. Unterm Strich sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Szent András Óarany

Szent András Ogre Pilsner

Szent András Ogre Pilsner


Szent András Esthajnal '17

Szent András Betyár Király

Szent András Betyár Király


Szent András Málnás Búza

Szent András Magyar Vándor





Impressum