webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schneider Weisse Tap X Marie's Rendezvous Limited Edition 2016

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH / Kelheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.03.2016


Testobjekt:

0,375l-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

10,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes, dunkles Bernstein


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

malzig, fruchtig, stark, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH


Fazit:

Anlässlich der diesjährigen Bierspezialitätenmesse "BraukunstLive!" in München, die Ende Februar stattfand, hat die Brauerei Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH aus Kelheim, wie jedes Jahr, ein neues Bier in limitierter Edition eingebraut. Dieses Mal ist es der 10%ige Weizen-Doppelbock namens "Marie's Rendezvous". Schön, dass die Brauereien solche Events zum Anlass nehmen, besondere Biere zu brauen. Das Bier ist der ehemaligen Chefin der Brauerei Anna-Maria Schneider gewidmet. Und diese würde sich wahrscheinlich auch auf den Inhalt dieser "halben" Sektflasche (0,375l) freuen. Ich mache ich jedenfalls. Das Etikett warnt schon davor, dass "es Liebe werden könnte". Ich bin gespannt. Wenig Kohlensäure ist in diesem Bier vorhanden. Entsprechend gering fällt auch die Schaumkrone aus. Darunter ist ein hefetrübes Bernstein zu sehen. Der Geruch macht es besser. Eine schöne Fruchtigkeit nach Kirschen und roten Beeren ist auszumachen. Der erste Schluck bestätigt den sehr geringen Kohlensäure-Anteil. Was zuerst etwas befremdlich ist, wird mit der Zeit besser. Viel besser. Man fühlt sich an einen richtig leckeren Wein erinnert. Ohne jedoch die Weißbier-Note zu verdecken. Neben der tollen Fruchtigkeit, ist auch eine gut schmecke Schärfe vorhanden. Das Etikett spricht von Pfeffer, das kann ich bestätigen. Das Volumen ist schön vorhanden, die 10% verstecken sich nicht. Schmecken tut man sie aber nicht. Mit den nächsten Schlücken wird der Hopfen deutlicher, im hinteren Drittel ist die gut ausgeprägte Bittere dominierend. Dahinter sind aber immer noch die Schwarzkirsch-Aromen anzutreffen. Auch ist ein Hauch Mandel bzw. Marzipan auszumachen. Ein klasse Bier. Jeder neue Schluck mundet und die Aromenreise startet von Vorne. Erst Frucht, dann Wärme, dann Bittere... Alles in allem ein tolles Bier aus Niederbayern.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2016-10-20

Eine süße Verführung! Lieblich und sanft läuft das Gebräu n einen hinein, wie ein Rendezvous mit einer netten Damenbegleitung...aber zum Geschmack, er ist gut süß und fruchtig, sehr komplex mit einer guten Würze!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schneider Weisse Tap7 Mein Original

Schneider Weisse Tap6 Mein Aventinus

Schneider Weisse Tap2 Mein Kristall


Schneider Weisse Tap7 Mein Original

Schneider Weisse Tap1 Meine helle Weisse

Schneider Weisse Tap1 Meine helle Weisse


Schneider Aventinus Eisbock / Weizen-Eisbock

Schneider Weisse Tap6 Mein Aventinus

Schneider Weisse Tap1 Meine helle Weisse


Schneider Weisse Tap4 Mein Grünes

Schneider Weisse Tap2 Mein Kristall

Schneider Weisse Tap5 Meine Hopfenweisse


Schneider Weisse Tap X Mein Aventinus Barrique Limited Edition 2013

Schneider Aventinus Eisbock / Weizen-Eisbock

Schneider Weisse Tap11 Unsere leichte Weisse


Schneider Weisse Tap6 Mein Aventinus

Schneider Weisse Tap7 Mein Original

Schneider Weisse Tap1 Meine helle Weisse


Schneider Weisse Tap5 Meine Hopfenweisse

Schneider Weisse Tap2 Mein Kristall

Schneider Weisse Tap6 Mein Aventinus






Impressum