webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Nittenauer Mein Boomerang

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Nittenau / Nittenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.12.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Style Lager


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes Bernstein


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, gut bitter und trocken, etwas Erde und Pinie, sehr langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Kalea und Beertasting.club!


Fazit:

Heute ist der 4. Dezember und damit konnte ich heute morgen das vierte Türchen meines Craftbierkalenders öffnen. Überrascht wurde ich vom "Nittenauer Mein Boomerang" mit 7,5vol.%. Das ist nun das zweite Bier der Hopfenkreuzfahrt der Brauerei das ich testen kann. Nun steht Australien auf dem Programm. Dieses Single Hop IPL wurde mit der Hopfensorte Victoria Secret aus Down Under gebraut. Sehr viel Schaum entsteht beim vorsichtigen Einschenken, darunter ist ein trübes Bernstein zu sehen. Zu riechen bekomme ich schon Zitrusfrüchte und Pinie, der Antrunk ist sehr spritzig. Die Kohlensäure ist hier deutlich ausgeprägt. Sofort kommen Aromen von Zitrone, Ananas und Grapefruit durch, im Hintergrund sind Pinie und leichte Torfaromen auszumachen. Sehr würzig ist das Bier, es ist schnell auch trocken und schon nach kurzer Zeit ziemlich bitter. Und das bei nur 45 Bittereinheiten. Dabei bleiben die Früchte die ganze Zeit über schmeckbar. Ein neuer Schluck und eine leichte Süße kommt hinzu, Saftorangen kann ich wahrnehmen, dann wieder die Grapefruit. Dieses Bier ist nicht unbedingt etwas für den Anfänger. Wer es hingegen trocken und bitter mag, und auch Zitrusfrüchten gegenüber aufgeschlossen, sollte das "Nittenauer Mein Boomerang" mal probieren. Ich finde es gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-12-04

Hinter meinem 4. Türchen erstrahlt das Nittenauer Boomerang. Ein Lager mit Zuraten aus aller Welt was auf dem Etikett schön beschrieben ist. Starke 7,5% Alkohol sind in dem braunen 0,33l Fläschchen vorhanden. Im Glas präsentiert es sich honigfarben mit mächtig viel Schaum. Es riecht hopfig mit leichten Citrusaroma. Der Antrunk ist schön würzig. Citrussromen von Ananas, Grapefruit und Orangen nehmen im Mittelteil fahrt auf. Im Abgang ist der Hopfen dann sehr präsent. Erinnert mich ein bisschen an IPA. Die Kohlensäure ist nicht sehr stark ausgeprägt. Der Alkohol ist nicht zu schmecken. Ein gefährliches gut süffiges Lager. 7 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kehrwieder Kreativbrauerei Feuchter Traum

Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Galaxy

Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Saphir


Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Hallertau Blanc

Nittenauer Meine Hopfenkreuzfahrt





Impressum