webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Nittenauer Meine Hopfenkreuzfahrt

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Nittenau / Nittenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.01.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Style Lager


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

sehr fruchtig, trocken, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein interessantes Bier werde ich nun testen... Aus Nittenau in der Oberpfalz stammt das "Nittenauer Meine Hopfenkreuzfahrt", welches einen mitnimmt, eine gedankliche Reise um die Welt zu machen und die besten Hopfensorten mitzunehmen. So startet die Reise in England, woher der Hopfen Bramling Cross stammt. Dann geht es weiter in die USA und wir nehmen den Amarillo mit. So, nun ab nach Australien und dort schnappen wir uns den Victoria. Zu guter Letzt geht es zurück nach Deutschland und hier wird Hüll Melon eingepackt. Spannend wie ich finde. Herausgekommen ist dieses 7,5%ige IPL, welches eingeschenkt richtig klasse ausschaut: Ein hefetrübes, helleres Bernstein ist unter eine satten Schaumkrone zu sehen. Eine leichte Fruchtigkeit ist wahrzunehmen. Geschmacklich ist es deutlich intensiver. Das liegt natürlich auch am Alkohol. In den ersten paar Sekunden kommt eine tolle Aromatik von Zitrusfrüchten durch. Mangos, Zitronen, Pfirsiche sind zu schmecken. Dazu kommt eine ordentliche Portion Orangenschale, die für die Bittere sorgt. Ein weiterer Schluck und es kommen süßlich-malzige Aromen hinzu, die einen schönen Kontrast darstellen. Im Hintergrund nimmt die trockene Bittere zu, diese hat aber immer noch genug Körper, um nicht übertrieben zu schmecken. Richtig ausgewogen und lecker ist es. In der Mitte kommt für einen sehr kurzen Moment eine dezente Sprittigkeit durch, dieses Aroma ist aber zum Glück auch schnell wieder weg. Sehr lang und fruchtig ist der Abgang, das Bier kann wirklich eine ganze Menge. Mir gefällt es total gut... Und deshalb bekommt es auch neun Punkte. Interessant müssen auch die anderen Craftbiere dieser Brauerei sein, denn es gibt noch vier andere aus dieser Reihe, die dann jeweils nur mit einer der o.a. Hopfensorten gebraut wurden... Ich hoffe, ich werde diese mal in die Hände bekommen...


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kehrwieder Kreativbrauerei Feuchter Traum

Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Galaxy

Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Saphir


Kehrwieder Kreativbrauerei Shipa Hallertau Blanc

Nittenauer Mein Boomerang





Impressum