webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Mauritius Bock Dunkel

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Mauritius Brauerei Zwickau GmbH / Zwickau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.09.2020


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,10%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot, fast schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

satt malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, nach Honig und Karamell, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2006er-Testbier: Vielen Dank an Thomas Kummer für die Besorgung !!!


Fazit:

Bewertung 01.01.2006: Das sächsische Zwickau ist der heutige Gastgeber des Biertests. Es handelt sich um das "Mauritius Zwickauer Bock Dunkel". Es handelt sich hier um ein Starkbier der dunkleren Art. Es ist dunkelrot und hat nur eine geringe Menge Schaum an Bord. Das lässt eine Menge Malz erwarten. Das ist dann auch so. Der erste Schluck ist süßlich und sättigend. Ab dem Mittelteil kommt ein nettes Röstaroma dazu. Wirklich interessant. Dieser hält dann auch sehr lange an. Ein wirklich gutes Bockbier aus Zwickau. Der Abgang ist auch sehr lang und es herrscht ein allgemein süffiger Geschmack vor. Dieses Bier kann was. Es ist abwechslungsreich und sehr bekömmlich. Gut gemacht! So muss ein Bock schmecken. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 20.09.2020:
Das "Mauritius Bock Dunkel" mit satten 7,1%vol. Alkohol wird nun getestet. Wenn man auf den Kalender guckt, dann passt die Jahreszeit auch so langsam für dieses Starkbier. Schaue ich aber auf das Thermometer, dann sollte lieber ein lockeres Corona her. 23°C und Sonnenschein ist es jetzt um 18h am 20.09.2020. Aber wie dem auch sei, als Biertester ist mal ja flexibel. So schenke ich das Bier aus Zwickau ein und stelle fest: Das kann doch schon mal was. Ein fast schwarzes Dunkelrot ist unter dem Schaum zu sehen, der Geruch ist voller Malzaromen. So muss ein Bockbier sein. Der Antrunk ist ebenfalls sehr malzig und fein süß, es kommen viele Röstmalzaromen durch. Ebenfalls dominant sind Karamell und auch Honig. Sehr lecker ist das Bier, welches im weiteren Verlauf noch etwas Kaffee durchschimmern lässt. Ja, das passt. Der Hopfen ist eher zurückhaltend dosiert, nur leicht würzig ist das Zwickauer Bier ab der Mitte. Prima ist auch, dass der Alkohol überhaupt nicht zu schmecken ist. Sehr gut ist er eingearbeitet. Auch dieses Mal überzeugt mich das "Mauritius Bock Dunkel". Sehr lecker. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Achim55
2019-12-05

Wirklich ein hervorragendes Bock, kraftvoll, ausgewogen und trotz der 7,1 Umdrehungen kein bisschen spritig. Auch von mir 9 Punkte!


Thomas
2014-11-24

Soeben habe ich es vor mir stehen, das dunkle Bock von Mauritius aus Zwickau. Ein sehr dunkles Rot im Glas macht schon mal Lust auf mehr. Die Schaumkrone ist etwas knapp, was sicher am vielen Malz liegt. Der Duft bestätigt diese Vermutung. In die Nase steigt eine Mischung aus geröstetem Malz und Karamell. Ein Gedicht, wenig Kohlensäure, süße und rauchige Malzigkeit finden sich auch im Geschmack wieder. Die Süffigkeit verleitet vllt zu größeren Mengen, damit sollte man allerdings bei diesem Bier mit 7,1% vorsichtig sein. Fazit: Einfach perfekt, die Aromen harmonieren alle sehr gut miteinander. Von mir ganz klar eine 10!


Frank
2013-06-28

Ein wahrhaft gut gebrautes süffiges Bockbier aus meiner sächsischen Heimat mit malziger Röstnote und tollem Abgang.
So muss dunkles Bock schmecken und man muss sich beherrschen können... ;) Bewertung: Note 10!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Perlenbacher Premium Pils 4,9% Zwickau

Mauritius Zwickauer Pilsener

Mauritius Zwickauer Urtyp


Mauritius Zwickauer Winterbier

Sachsengold Landbier

Sachsengold Pils / Pilsner Art


Sachsengold Landbier

Sachsengold Helles

Sachsengold Landbier Dunkel


Sachsengold Pils / Pilsner Art

Sachsengold Landbier

Perlenbacher Premium Pils 4,9% Zwickau






Impressum