webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kaiser Österreich Sport Radler

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Wieselburg / Wieselburg


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

06.10.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Biermischgetränk < 3%vol.


Alkoholgehalt:

3,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, 40% Zitronenlimonade


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

zitronig


Geschmack:

malzig, zitronig, süßlich, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nein, keine Sorge, ich fange nicht an, alkoholfreie Getränke zu testen. Nein! Nur alle Biere, die über 3,0%vol. haben. Und dieses Biermischgetränk hat es locker über diese Hürde geschafft. Aus dem österreichischen Wieselburg stammt das "Kaiser Sport Radler", ein Radler mit 3,2%vol. Im Glas selber sieht es sehr gut aus: ein helleres Goldgelb und eine satte Schaumkrone. Der Geruch ist angenehm zitronig, der erste Schluck ist ebenfalls der Zitrone gewidmet. Dazu schmeckt es aber relativ süß. Da gibt es andere Radler, die erfrischender schmecken. Die Kohlensäure bei diesem Kaiser ist ok, leicht prickelnd fließt es über die Zunge. Das Malz ist ein Grund mehr für die Süße, der Hopfen hält sich ziemlich bedeckt. Im mittellangen Abgang habe ich für einen kurzen Moment eine leichte Metallnote auf der Zunge, dieser Eindruck verschwindet aber schnell. Süffig, leicht zitronig, aber das war es fast auch schon. Leicht überdurchschnittliches Radler.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Österreich Doppel Malz

Kaiser Österreich Fasstyp

Schützen Bräu 4,4%


Wieselburger Bier Das Stammbräu

Wieselburger Bier Gold 5,2%

Schützen Bräu 4,2%


Heineken Lager Beer Österreich

Wieselburger Bier Gold 5,0%





Impressum