webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schützen Bräu 4,4%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Wieselburg / Wieselburg


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

26.08.2003


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Schankbier


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich viel


Geruch:

kräftig nach Malz und Hopfen


Geschmack:

mild, malzig, gut gehopft, langer kerniger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Waidmannsheil! Heute wird unser neuer Kamerad, das Schützen Bräu, in unserer Gruppe begrüßt. Er zeichnet sich durch seine kernige Malzigkeit aus, und auch sein Humor ist eher spritzig. Sehr sympathisch! Sein Schaum hat eine lange Standfestigkeit, was ja in unseren Jagdgründen sehr von Vorteil ist. Sein treuer Begleiter, der Hopfen, lässt ihn nie im Stich, so dass es eine Wonne ist, diesen beiden beizuwohnen. Ansonsten bleibt mir nur zu sagen: Lernen Sie ihn selber kennen! Waidmannsdank!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Michael
2005-10-02

Sicher eines der „Schlechtesten“ aus Österreich, wenn man Standardbier zum Vergleich heranzieht aber sicher eines der Billigsten. Also wenn man mal auf Quantität aus ist, sehr zu empfehlen. Lg sirflately


Manu
2004-09-18

Eines der besten biere die jemals durch meinen gaumen geflossen sind! Ich kann nur sagen waldmanns heil!  


Christoph
2004-09-16

Also ich muss mal sagen, das "Schützen" ist eines der wenigen Biere das man lauwarm Trinken kann! Und ich muss es wissen, wir waren 1 1/2 wochen im Zeltlager in Österreich! Fazit: Des beste Bier des wir finden konnten!  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Österreich Doppel Malz

Kaiser Österreich Fasstyp

Wieselburger Bier Das Stammbräu


Wieselburger Bier Gold 5,2%

Schützen Bräu 4,2%

Heineken Lager Beer Österreich


Kaiser Österreich Sport Radler

Wieselburger Bier Gold 5,0%





Impressum