webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fuerst Wiacek Diamonds

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

CraftZentrum Berlin / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.11.2022


Testobjekt:

0,15l vom Fass


Biersorte:

Imperial Stout


Alkoholgehalt:

12,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Kokos, Haselnuss


Farbe:

fast schwarz


Schaumkrone:

braun, durchschnittlich


Geruch:

viel Karamell


Geschmack:

flüssiges Karamell, nussig, nach Zartbitterschokolade, weich, cremig, nach Cappuccino, süßlich, voluminös, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Alles hat ein Ende... Auch unser heutiger Besuch im Hitchcoq auf der Düsseldorfer Nordstraße. Zum Abschluss probieren wir das "Fuerst Wiacek Diamonds" vom Fass, ein 12%iges Imperial Stout, gebraut mit Kokos und Haselnuss. Der Geruch ist schon mal... Wow! Voller Karamell riecht es. Auch der erste Schluck ist krass! Es schmeckt wie flüssiges Karamell. Und schon nach dem ersten Schluck steht meine Bewertung fest: Das gibt hier die volle Punktzahl! Die Kohlensäure ist nahezu nicht präsent, dadurch ist das Bier superweich, smooth und soft. Vor allem ist es süß, aber überhaupt nicht penetrant. Dazu kommt viel Kokos und auch viele Nüsse. Des Weiteren kann ich Zartbitterschokolade und auch eine leichte Kaffeenote schmecken. Der Hopfen ist durchschnittlich ausgebaut, der sehr lange Abgang rundet dieses tolle Bier ab. Ich bin immer wieder begeistert, wie toll das Karamell zu schmecken ist. Hammer! Ein traumhaftes Bier!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Superfreunde & Brew Age Session IPA

Fuerst Wiacek Juicebox

Fuerst Wiacek Fuzz


Fuerst Wiacek Cloud Theory

Fuerst Wiacek Space Jelly

Steamworks Deutschland Wiener Lager


Fuerst Wiacek Wheelie

Fuerst Wiacek Roadie





Impressum