webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Freiberger Freibergisch Schankbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Freiberger Brauhaus GmbH / Freiberg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

26.10.2014


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Schankbier


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

leicht würzig, etwas dünn, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter!


Fazit:

Das ist interessant... Das "Freiberger Freibergisch Schankbier" hat einen ordentlichen Alkoholgehalt von 4,4%vol., dabei aber eine Stammwürze von nur 8,6%. Da bin ich echt gespannt, wie dieses Bier aus Sachsen schmecken wird. Übrigens: Der Inhalt dieser Halbliterflasche hat nur 150Kcal. Ist ok, oder? :-) Das Aussehen ist es ebenfalls: ein glasklares Goldgelb und eine durchschnittlich ausgeprägte Schaumkrone machen Appetit auf den ersten Schluck. Dieser ist spritzig, leicht würzig und etwas dünn. Wässrig möchte ich ungern sagen, dennoch fehlt die Süße des Malzes. Nun, kein Wunder bei der reduzierten Stammwürze. Apropos: Die würzigen Aromen kommen mit der Zeit immer besser durch. Richtig bitter wird das Bier zwar nicht, dennoch ist es alles andere als weichgespült. Ich finde es ok, mehr nicht. Der lange Abgang rundet das Bier ab. Alles in allem bekommt dieses Bier mit dem sympathischen Mönch auf dem Etikett


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Freiberger Bockbier

Freiberger Freibergisch Diät-Pils St. Petri

Freiberger Exportbier


Freiberger Freibergisch Jubiläums Festbier

Freiberger Freibergisch Schwarzes Bergbier

Freiberger Pils


Freiberger Pils

Freiberger Bockbier

Freiberger Freibergisch 1863 Jubiläums Pils


Freiberger Exportbier

Freiberger Bockbier

Freiberger Pils






Impressum