webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Efes Türkei Malt / Özel Harman Malt

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Anadolu Efes Biracılık ve Malt Sanayii A.Ş. / Istanbul


Herkunft:

Türkei


Getestet am:

28.11.2018


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Kohlensäure, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig, malzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Linda Grünebohm!


Fazit:

Bewertung 03.11.2013: Wer meint, in der Türkei gibt es nur Efes zu trinken, irrt sich und doch hat er Recht. Unter der Marke Efes gibt es eine Vielzahl von Bieren, die man so aber nicht immer und überall kaufen kann. Das "Efes Pilsen" gibt es überall, das vor mir stehende "Efes Özel Harman Malt" eher nicht. Dahinter versteckt sich eine besondere Rezeptur, die hochwertigere Zutaten verspricht. Und kein anderes Malz außer eben Gerste. Vorbildlich. OK, aber nun gehen wir da ganz objektiv ran... Eingeschenkt sieht es richtig gut aus: goldgelb glänzt es, der Schaum ist feinporig und er hält lange. Und riechen kann ich eine leicht würzige Note. Geschmacklich ist es relativ mild und leicht süßlich. Es schmeckt rund und ist bekömmlich. Subjektiv gesagt ist es harmonischer als das "normale" Efes. Eine dezente Säure ist bei diesem Özel Harman vorhanden. Nach ein paar Sekunden kommt eine leichte Hopfenbittere durch, die mit der Zeit den Geschmack dominiert. Das Bier kann man trinken. Es wirkt eine Spur hochwertiger. Und für ein südländisches Bier ach relativ hopfenlastig. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 28.11.2018:
Nach fünf Jahren steht mal wieder das türkische "Efes Malt" vor mir. Das Design der Dose wurde komplett verändert, auch ist der Name eingekürzt worden. Viel wichtiger ist aber natürlich der Geschmack. Und dieser ist ziemlich gut. Das trifft auch auf das Aussehen zu: Goldgelb glänzt es, der Schaum darüber ist relativ fest und zu riechen bekomme ich eine leichte Malznote. In den ersten Sekunden kommt dann das Malz deutlich durch. Relativ süffig schmeckt es, die Süße ist fein ausdefiniert und die Kohlensäure ist auch ganz gut ausgebildet. Locker-flockig geht es runter, es hat ein bisschen mehr Volumen als das "normale" Efes. Der nächste Schluck lässt das Bier etwas voluminöser erscheinen, die Hopfenwürzigkeit nimmt Fahrt auf. Man kann es gut trinken, auch wenn es keine weltbewegenden Aromen bietet. Süffig und relativ weich ist es. Unterm Strich kann ich dem "Efes Malt" heute wieder gute sieben Punkte geben. Prost, oder wie der Türke sagt: Åžerefe. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Manfred
2018-05-09

Das Efes Malt ist in der Türkei einige Kurus billiger als Efes Pilsen.


Christian
2015-05-13

Was für Ein Bier ich trinke gerne aber das ist spitze


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Efes Türkei Dark

Efes Türkei Xtra

Efes Türkei Pilsen


Marmara 34 Bira

Efes Türkei Xtra

Bomonti Filtresiz


Efes Türkei Pilsen

Beck's Türkei Pils

Bomonti Filtresiz


Efes Türkei Pilsen

Efes Türkei Xtra

Amsterdam Türkei Navigator


Varim

Bomonti Fabrika





Impressum