webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Broughton Hopo 6.2 IPA

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Broughton Ales / Biggar


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

22.04.2023


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

sehr würzig, bitter, leicht fruchtig, trocken, leicht süß, voluminös, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In Schottland wird das "Broughton Hopo 6.2 IPA" gebraut, das mit den vier Hopfensorten Cascade, Chinook, Columbus und Pacific Jade gebraut wurde. Die letzte Sorte kenne ich noch gar nicht. Also, ich hoffe mal, dass man sie irgendwie rausschmecken kann. Optisch ist das Bier aus UK absolut in Ordnung: Es ist bernsteinfarbig und blank, der Schaum steht gut darüber und zu riechen gibt es leicht fruchtige Aromen. Der Antrunk will es dann aber wissen. Sehr würzig und bitter ist es, es schmeckt nach wenigen Sekunden kratzig und unharmonisch. Auch kann man den Alkohol schmecken. Parallel dazu kommen Aromen von Zitrusfrüchten durch. Orangen, Grapefruit, etwas Mango sind zu schmecken, doch schon nach sehr kurzer Zeit wird das Bier wieder unsympathisch bitter und kratzig. So richtig begeistern kann mich das Bier nicht. Zumindest nicht nach den ersten zehn Sekunden. Die sind fruchtig und rund, dann wird das Bier wieder bitter und unharmonisch. Der Abgang ist zwar sehr lang, aber die Drinkability ist nicht sonderlich hoch. Alles in allem ganz okay.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Broughton Santa's Stout

Broughton Black Douglas

Broughton Merlin's Ale


Broughton Dark Dunter

Broughton Wee Jock 80 Shilling

Broughton Hopo Proper IPA






Impressum