webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Broughton Dark Dunter

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Broughton Ales / Biggar


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

24.03.2018


Testobjekt:

0,5l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Stout


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, geröstete Gerste, Hafer, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, nach Schokolade und Milchkaffee, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Das ist der 6900. Biertest! // Vielen Dank an Dominik Simon für die Besorgung!


Fazit:

Der 6900. Biertest steht mit dem "Broughton Dark Dunter" vor mir. Das Etikett des britischen Stouts mit 4,8%vol. Alkohol sieht ja schon etwas strange aus. Da hat aber einer schlechte Laune. Was der Grund dafür sein könnte? Vielleicht möchte dieser Zwerg nicht, dass man ihm dieses leckere Bier wegtrinkt...? Na, mal schauen. Im Glas ist es schwarz wie die Nacht. Darüber ist etwas Schaum ausgebildet, der Geruch ist süßlich. In den ersten Sekunden kommt eine feine Spritzigkeit durch, dann wird das Bier komplett vom Malz eingenommen. Sehr viele Röstaromen sind zu schmecken, es hat mit den weiteren Schlücken auch eine feine Würzigkeit und einen relativ trockenen Charakter vorzuweisen. Im Hintergrund schimmern Schokoladen und leichte Milchkaffee-Aromen durch. Das ist sehr lecker. Überhaupt ist dieses Stout sehr gut ausbalanciert. Der Mix aus zurückhaltender Süße und dezenter Würzigkeit gefällt mir. Dazu der lange Abgang. Ein abwechslungsreiches, leckeres Bier. Gerade auch, weil die Kohlensäure etwas präsenter ist. Alles in allem acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Broughton Santa's Stout

Broughton Black Douglas

Broughton Merlin's Ale






Impressum