webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Astra & BrewDog: Milieu Brause

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

ASTRA Brauerei St. Pauli GmbH / Hamburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.12.2022


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Erdbeeren, Hibiskus


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Erdbeeren


Geschmack:

nach Erdbeeren, wenig Süße, relativ trocken, leicht floral, fein würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die schottische BrewDog-Brauerei veranstaltet jedes Jahr das "Collab Fest", bei dem Verantwortliche an den unterschiedlichen BrewDog-Ausschänken mit anderen lokalen Brauereien Biere brauen, die dann vom Fass angeboten werden. Und das gerne weltweit in den unterschiedlichsten Outlets. So können wir hier in Frankfurt das "Astra & BrewDog: Milieu Brause" probieren. Dabei handelt es sich um ein 4,5%iges Erdbeer-Hibiskus-Champagner Ale, dass direkt auf der Reeperbahn gebraut wurde. So vom Fass sieht es gut aus: Das trübe Bernstein hat einen Rotstich, der Geruch erinnert an Erdbeerpüree. Beim ersten Schluck ist es ebenso. Ein feines Erdbeeraroma ist zu schmecken, trocken und mit einer geringen Süße versehen, bringt es auch leicht blumige Aromen mit sich. Ja, der Hibiskus ist also auch schmeckbar. Dazu gibt es eine feine Kohlensäure. Im Hintergrund agiert der Hopfen, der das Bier subtil würzig werden lässt. Ja, das ist hier wirklich mal ein interessantes Fruchtbier, die subtilen Erdbeeraromen gefallen mir. Alles in allem gut gemacht!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Astra Keller Kalle

Astra Luden Lager

Astra Inkasso IPA


Astra Weizenbeisser

Astra Nachtschicht

Astra Stimulator


Astra Fichten Fiete





Impressum