webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Raschhofer Tausendsassa Lager

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Raschhofer / Altheim


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

22.12.2023


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

spritzig, leicht getreidig, subtil fruchtig, leicht würzig, umgänglich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 14.10.2017: Aus dem schönen Österreich stammt das untergärige "Raschhofer Tausendsassa Lager". Dieses Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,1%vol. und sieht im Biertestglas echt richtig gut aus. Das Goldgelb ist eine Spur heller, der Schaum darüber fest und feinporig, zudem hält er lange. Der Geruch ist leicht würzig, der Antrunk ist ziemlich spritzig, die lebhafte Kohlensäure sorgt für viel Luft im Bauch :-) Geschmacklich ist es leicht würzig, die Süße des Malzes ist aber eher überlegen. Man kann dieses Bier gut trinken, es bietet nicht wirklich viel Neues. Sehr süffig und leicht ist es, es sind keine besonderen Aromen erkennbar, die Süße des Malzes und die leichte Würzigkeit halten sich die Waage. Das "Raschhofer Tausendsassa Lager" ist unterm Strich ziemlich unspektakulär. Aber sehr gut trinkbar. Sieben Punkte! 7 von 10 Punkten.

Bewertung 22.12.2023:
Hinter dem 21. Türchen meines österreichischen Bierkalenders steckte das "Raschhofer Tausendsassa Lager", das ich 2017 bereits schon mal testen konnte. Nun darf es also wieder mal ran. Unverändert sieht das Etikett aus, eingeschenkt macht es alles richtig: Das Goldgelb ist eine Spur heller, der Schaum ist sehr lange zu sehen. Der Antrunk bietet eine Menge Kohlensäure, es ist schön spritzig. Leicht getreidig schmeckt, es, eine feine Süße kommt durch. Auch schimmert eine leichte Apfelfruchtigkeit durch. Das gefällt mir. Der Hopfen kommt erst ab der Mitte durch, dann wird das Bier aber nur mäßig würzig. Dieses Lager ist geschmacklich nicht unbedingt weltklasse, aber es macht keine Fehler und durch diese feine Fruchtigkeit sorgt es für einen besonderen Geschmack. Alles in allem ein gutes Bier. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-12-04

Das Tausendsassa Lager von Raschhofer kommt in einer braunen 0,33l Flasche mit blauem Etikett worauf ein schwarzes Pferd ist und weißer Schrift daher. Im Glas steht es goldgelb und darüber ist eine mäßige Schaumkrone. Es riecht dezent malzig. Im Geschmack Ist würzig, leicht malzig und geht dann stark hopfig in den Abgang. Das Tausendsassa könnte auch als Pils durchgehen. Kein Highlight aber durchaus trinkbar. 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Teufelskerl Bock


Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Raschhofer Das Zwickl

Bad Santa Christmas Special 2022


Raschhofer Roter Engel





Impressum