webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Bad Santa Christmas Special 2022

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Raschhofer / Altheim


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

04.01.2023


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen


Farbe:

stumpfes Bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht malzig, würzig


Geschmack:

sehr würzig und bitter, subtil fruchtig, malzig, leicht Honig, viel Orangenschale, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Hinter dem letzten Türchens meines österreichischen Kalea-Bier-Adventskalender versteckte sich die 2022er-Edition des "Bad Santa Christmas Special". Wie jedes Jahr hat der Weihnachtsmann auch in 2022 eine Brauerei besucht und ein neues Bier einbrauen lassen. Dieses Mal eben in Oberösterreich. Herausgekommen ist ein IPA mit 5,6vol.% Alkohol. Im Glas macht das Bier eine sehr gute Figur. Bernsteinfarbig ist es, der Schaum ist opulent und zu riechen gibt es eine leichte Malzigkeit und eine gehörige Portion Hopfen. Dieser ist auch zu schmecken. Knackig würzig ist dieses Obergärige, es wird schnell bitter. Es bietet aber auch eine subtile Fruchtigkeit, die an süße Früchte und Orangen erinnert. Hier kommen mit der Zeit aber die Aromen von der bitteren Schale durch. Abgefedert wird dieser Geschmack durch einen Hauch Honig. Etwas Harziges ist ab der Mitte zu schmecken, dann klingt das "Bad Santa Christmas Special 2022" sehr lang aus. Ein wirklich gelungenes Bier mit einer satten Hopfenbitteren. Gut gemacht!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Teufelskerl Bock


Raschhofer Tausendsassa Lager

Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Raschhofer Das Zwickl






Impressum