webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Raschhofer Teufelskerl Bock

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Raschhofer / Altheim


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

31.03.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

7,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus dem oberösterreichischen Altheim stammt das "Raschhofer Teufelskerl Bock". Voluminöse 7,3%vol. Alkohol hat dieses Bockbier und sieht im Glas richtig gut aus: Goldgelb ist es und der Schaum ist fest. Zu riechen bekommt man eine leichte Würzigkeit, der Antrunk ist ziemlich mild für die Menge an Alkohol. Eine leichte Süße ist vorhanden, der Geschmack ist als solches ziemlich unauffällig. Positiv ist das Wasser. Butterweich rinnt es die Kehle herunter. Auch der Hopfen hält sich eher zurück. Nur leicht würzig ist dieses Bier aus der Alpenrepublik. Und damit wird auch der Name verständlich. Denn den Alkohol schmeckt man überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil Und irgendwann macht es dann Bämm... Und am nächsten Morgen ist man sich sicher, den Belzebub getroffen zu haben... Lecker, aber nichts Besonderes.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Das Zwickl

Raschhofer Tausendsassa Lager


Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Raschhofer Das Zwickl





Impressum