webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mutine Ambrée

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie des Abers / Ploudalmezéau


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

01.08.2012


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leichte Zitrusnote


Geschmack:

malzig, leichte Zitrusnote, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das letzte Bier der Franzosen-Charge ist dran, das "Mutine Ambrée" aus der Brasserie des Abers aus der Bretagne. Dabei handelt es sich um ein Dunkelbier mit Hefe und 5,0%vol. Und nun möchte ich gar nicht so viele Worte verlieren, wir fangen direkt an. Vier Sorten Malz sorgen für einen fruchtigen, üppigen Antrunk. Sehr spritzig ist dieser, das sorgt für die nötige Erfrischung. Ein intensiver Antrunk mit feinen Zitrusnoten ist zu schmecken. Etwas Grapefruit und eine leichte Traubennote sind gut, direkt im Anschluss sorgt der Hopfen für die abwechslungsreiche Hopfenbittere und einem sehr trockenen Abschluss. Zwischendurch kann die Hefe für einen runden Geschmack sorgen. Ja, dieses Ambrée schmeckt gut. Und damit muss ich eine unbedingte Empfehlung für diese Brauerei unweit der Atlantikküste ausdrücken. Leckere und abwechslungsreiche Biere, alle auf hohem Niveau. Es geht also auch in Frankreich. Dieses Bier bekommt gute sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mutine Blanche

Mutine Blonde

Brasserie Des Abers Fleur Des Îles


Brasserie Des Abers Ouessane

Brasserie Des Abers Dolmen





Impressum