webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Watzke Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Hausbräu im Ballhaus Watzke GmbH / Dresden


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.06.2016


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht nussig


Geschmack:

würzig, leicht nussig, bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist der Vormittag des dritten Tages hier auf der "Ost-Tournee". Ich bin in Dresden und was soll ich sagen: Es ist wirklich echt nett hier. Ich sitze im Brauereiausschank "Watze am Ring" und genieße das schöne Wetter. Und das vor mir stehende "Watzke Pils". Der erste Schluck dieses Bieres ist ziemlich würzig. Und relativ spritzig. Dazu kommt die leichte Süße. Aber ganz klar ist, dass der Hopfen dominiert. Zuerst ist dieses Bierchen würzig, dann wird es schnell bitter. Und die nächsten Schlücke bestätigen diesen Geschmack. Lecker ist die leichte Nussigkeit und die deutliche Hopfennote. Dazu der sehr lange Abgang. Alles in allem ist es ein sehr gutes Pils.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Watzke Altpieschner Spezial

Watzke Sommerbier

Watzke Maibock






Impressum