webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Martinsbräu Martins Dunkles Hefe-Weissbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Martinsbräu / Marktheidenfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.08.2007


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Dunkles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Röstmalzbier, Hefe


Farbe:

trübes, dunkleres bernstein


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

fein hefig


Geschmack:

malzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung !!!


Fazit:

Es ist schon wieder eine gewisse Zeit her, dass ich ein dunkles Hefeweizen vor mir stehen hatte. Das "Martins Dunkles Hefe-Weissbier" mit seinen 5,1%vol. ist so ein Vertreter. Aus Unterfranken stammt es und das ist doch fast schon eine Garantie für hochwertige Biere. Zumindest trifft das auf den Schaum zu, denn dieser ist unglaublich lange haltbar. Darunter sieht man dann ein dunkleres bernstein. Und schmecken tut es auch. Eine sehr spritzige Erfahrung. Dazu kommt dann ein intensives Weizenmalz-Aroma, gepaart mit einer feinen Hefe. Leider schmecke ich da auch eine Spur Metall, was natürlich Punktabzüge einbringt. es schmeckt ansonsten nicht schlecht, nur fehlt es mir ein wenig an Intensität des Malzes. Man hat nur Kohlensäure im Mund, und zuwenig Hefe. Dieses Martins ist nicht schlecht, nur haut es mich nicht vom Hocker. Aber im oberen Drittel würde ich es schon platzieren.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Martinsbräu Skt. Martinus Landbier Dunkel

Martinsbräu Skt. Martinus Pilsner

Martinsbräu Skt. Martinus Weizen Hefe Hell


Martinsbräu Skt. Martinus Export





Impressum