webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Martinsbräu Skt. Martinus Export

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Martinsbräu / Marktheidenfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.12.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig, malzig


Geschmack:

kernig, mazig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das Bier hat mir auch noch gefehlt. Das ist jetzt ganz wertfrei gemeint und auch ganz ehrlich. Denn heute Abend habe ich das "Martinsbräu Skt. Martinus Export" mit 5,3%vol. vor mir stehen. Das Pils, das Landbier und das helle Weißbier habe ich schon aus dieser Reihe testen dürfen. Nun also ist dieses stärker eingebraute und würzigere Bier aus Unterfranken an der Reihe. Optisch ist es eine Augenweide: goldgelb und blank, dazu eine feste Schaukrone. Supersache. Und schmecken tut es auch noch. Und zwar richtig gut. Der kernige Antrunk sorgt gleich für ein Leuchten in meinen Augen. Richtig lecker. Und schön spritzig. Ein Hauch mehr Kohlensäure wurde hier verwendet. Aber auch der Hopfen macht alles richtig. Zur Mitte hin wird es sogar leicht bitter. Leider lässt mit der Zeit auch der kernige Beigeschmack nach. Nur sehr unterschweillig kann man ihn noch vernehmen. Der Sankt Martin könnte unterm Strich aber stolz sein auf die Leistung dieser Privatbrauerei. Mir schmeckt dieses Export sehr gut, gerade der Anfang ist ganz groß und auch sonst sind nur wenige Fehler zu schmecken. Alles in allem also eine Platzierung im oberen Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Martinsbräu Martins Dunkles Hefe-Weissbier

Martinsbräu Skt. Martinus Landbier Dunkel

Martinsbräu Skt. Martinus Pilsner


Martinsbräu Skt. Martinus Weizen Hefe Hell





Impressum