webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Lindener Spezial

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Gilde Brauerei AG (ABInBev) / Hannover


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.12.2018


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2018er-Testbier: Vielen Dank an Linda Grünebohm!!! // 2012er-Testbier: Vielen Dank an Steffen Nettelmann!!!


Fazit:

Bewertung 18.04.2007: Die Gilde Brauerei stellt also auch noch andere Biere her. Zumindest solche, die nicht den Namen Gilde tragen. Das "Lindener Spezial" ist ein Exportbier mit 5,1%vol. und einem vorbildlichen Schaum: Fest und schneeweiß. Der erste Eindruck: lecker! Ein ziemlich hopfiges Vergnügen wird einem hier beschert. Und das, wo der Antrunk etwas malziger und weicher daherkommt. Aber so haben beide Typen von Biertrinkern was von diesem Bier. Erst weich und malzig, dann würzig und sogar ziemlich bitter. Es schmeckt nun nicht besonders außergewöhnlich, aber doch gut und es ist bekömmlich. Alles in allem ein interessantes Bierchen mit zwei Gesichtern. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 27.08.2012:
Aus Hannover stammt das "Lindener Spezial", ein Exportbier mit 5,1%vol. Mittlerweile (seit 2003) gehört die Gildebrauerei auch zum Industrieriesen Anheuser Busch InBev, welcher sich so langsam alle möglichen Brauereien krallt. Ich möchte nur hoffen, dass diese Marke weiterhin bestehen bleibt. Das Bier selber wird nun nicht mehr wie noch beim letzten Test mit Hopfenextrakt, sondern nur noch mit "richtigem" Hopfen gebraut. Ein Schritt in die richtige Richtung. Goldgelb leuchtet es, der Schaum steht fest und lang. Geschmacklich ist es aber nicht das Überbier. Fein süffig ist der Antrunk, der aber ruhig eine Spur mehr Kohlensäure beinhalten darf. Das Wasser ist schön weich, was es noch eine Spur bekömmlicher macht. Nach einem relativ süffigen Beginn kommt mit der Zeit der Hopfen durch, der diesem norddeutschen Bier die typische Würzigkeit beschert. Der Abgang ist lang. Das "Lindener Spezial", Hannovers Spezielles, wie es sich selbst nennt, ist ein gutes, aber kein umwerfendes Bier. Zusammenaddiert ergibt das 6 von 10 Punkten.

Bewertung 11.12.2018:
Ein weiteres Mal steht das Export "Lindener Spezial" vor mir. Und wieder einmal hat es ein neues Etikett. Und weil Retro ja gerade ganz gut geht, passt das Neugestaltete ziemlich gut. Viel wichtiger aber ist der Inhalt. Und dieser sieht eingeschenkt sehr gut aus. Goldgelb glänzt das Bier unter der gut ausgebauten Schaumkrone, die dann auch noch ziemlich lange hält. Prima! Geschmacklich fällt das weiche Wasser auf. Schön malzig ist das Bier, die Süße kommt ganz gut durch, das Lindener ist schön süffig zu Beginn. Und fein kernig. Bei jedem Schluck kommt diese sehr leckere Note durch und sorgt für einen urigen Geschmack. Parallel dazu macht der Hopfen eine ganz passable Figur und sorgt für einen passenden Kontrast. Leider schmeckt dieser ab der Mitte etwas billig und unrund. Das ist dann auch ein Kritikpunkt. Trotzdem lässt sich dieses Bier gut trinken. Das erste Drittel ist relativ süffig und leicht süßlich, der Rest wird würziger und das Bier driftet leider leicht ins Unharmonische. Alles in allem kann man das "Lindener Spezial" aber ganz gut trinken. Deshalb bekommt es heute wieder 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

loupgarou
2014-08-21

Eines von Hannovers besten Bieren, geschmacklich mein Favorit. Ein Exportbier, dass neben all dem Pilskram allerbestens bestehen kann und diese geschmacklich noch aussticht. Sehr süffig und ein echte Genuss. Neben den anderen hannoverschen Bieren, die noch existieren und die alle auf Pilsbasis gebraut werden, eines der letzten echt süffigen Biere. Herrenhäuser braut, glaube ich, noch ein Export, aber selten zu finden.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gilde Pilsener

Gilde Ratskeller

Efes Deutschland Pilsener


Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener


Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener

Gilde Ratskeller


Gilde Pilsener

Gilde Hell





Impressum