webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Gilde Ratskeller

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Gilde Brauerei AG (ABInBev) / Hannover


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.12.2018


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2012er-Version: Vielen Dank an Steffen Nettelmann für die Besorgung!!!


Fazit:

Bewertung 18.03.2005: Dieses Gilde Bier ist in Hannover ein ganz Großes. Es gibt es überall. Und nun auch hier als 1392. Biertest. Es ist ein Premium-Pils, so sagt es jedenfalls die Werbung. Aber das soll und muss ja nicht viel heißen. Im Glas sieht es jedenfalls schon mal nicht verkehrt aus. Viel Schaum, der vor allem lange hält. So muss ein Pilsbier aussehen. Geschmacklich zeigt es sich auch von seiner besseren Seite. Hopfig, aber dennoch ist eine gewisse Süffigkeit auszumachen. Eben nicht ganz so bitter, wie manch andere Pilssorten aus Norddeutschland. Es macht einen schönen, runden Eindruck. Und vor allem macht es Lust auf die nächste Flasche. Denn diese kleinen 0,33l-Fläschen sind einfach viel zu schnell alle. Insgesamt ein richtig leckeres Pilsbier. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 27.08.2012:
Das "Gilde Ratskeller" aus Hannover ist mal wieder vorstellig geworden. Auch dieses Bier wird nun mittlerweile ohne Hopfenextrakt gebraut. Vorbildlich. Beim letzten Test hat es sehr gute acht Punkte erhalten. Das zu toppen wird definitiv nicht einfach werden... Ein blankes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum darüber ist ok. Was aber auffällt ist der intensive Aromahopfen-Geruch nach dem Öffnen der Flasche. Auch geschmacklich spiegelt sich das wider. Würzig ist der Antrunk, der Hopfen kommt klar durch, wobei aber auch die Süße des Malzes sich nicht lumpen lässt und mit einem süffigen Geschmack punkten kann. Ja, hier wurde eine sehr gute Mischung aus fein bitteren Aromen und einer süßlichen Milde gefunden. So muss ein klasse Pilsbier schmecken. Die norddeutsche Herkunft ist nicht zu leugnen, der Abgang ist lang und harmonisch. Lecker! 8 von 10 Punkten.

Bewertung 12.12.2018:
Aus dem schönen Hannover stammt das "Gilde Ratskeller", welches ich heute zum dritten Mal teste. Und wie heißt es so schön: Alle guten Dinge sind Drei! Nun denn... Eingeschenkt sieht dieses "Premium Pils" (ich ahne schlimmes) tippitoppi aus. Ein blankes Goldgelb und eine cremige, feste Schaumkrone machen Appetit auf den ersten Schluck. Dieser ist leicht kernig und relativ würzig. Vorher schiebt sich aber noch eine Süße rein, die die ganze Zeit über präsent ist. Aber der Reihe nach. Der Antrunk ist leicht würzig. Die Süße kommt dazu und sorgt für eine gelungene Bekömmlichkeit. Schön süffig schmeckt das Bier jetzt. Ab der Mitte wird der Hopfen deutlicher, zumindest im Hintergrund. Vordergründig ist die Süße dominant. Erst in den folgenden Sekunden wird diese feine Würzigkeit deutlicher und das Bier ist dem Biertyp entsprechend würzig. Man kann das "Gilde Ratskeller" gut trinken, es ist ein süffiges Pilsbier. Nichts Überwältigendes, aber durchaus lecker. Das ergibt unterm Strich sieben Punkte! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

SawatzkisErbe
2013-10-18

Das Ratskeller von Gilde...das beste Bier was es in Deutschland gibt! Eisgekühlt ein Genuss!


Osnabier
2013-01-23

Moin Moin,
das Gilde Ratskeller Premium Pils, das Bier meines Fußball-Vereins, leider viel zu sehr durch Hasseröder verdrängt, gefällt mir immer noch sehr gut. So muss ein Niedersachsenbier schmecken! Relativ herb, frisch und dennoch schön malzig. Schade, dass man es fast nur noch in Hannover bekommt.
9 von 10 Punkte.

Gruß Osnabier


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gilde Pilsener

Lindener Spezial

Lindener Spezial


Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener


Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener

Efes Deutschland Pilsener


Lindener Spezial

Gilde Pilsener

Gilde Hell






Impressum