webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Graf Toerring Bock

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Gräfliches Hofbrauhaus Freising / Freising


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.09.2006


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süßlich, malzig


Geschmack:

malzig, kernig, stark, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der oberbayerischen Stadt Freising stammt dieses Bockbier mit einem satten Alkoholgehalt von 7,3%vol. Das "Graf Toerring Bock" ist dunkelrot und mit einer feinen und reichhaltigen Schaumkrone versehen. Ja, das ist doch mal ein optisches Highlight. Und der Geruch lässt schon ein kräftiges Schlückchen erwarten. Und so ist es denn auch. Süßlich, malzig und intensiv. Nett, so kann man es sagen, kommt dieses Starkbier beim Trinker an. So kann man arbeiten, Herr Graf. Ein süffiges und kräftiges Bierchen. Der Mittelteil wird zudem immer würziger und zum Ende hin ist es dann richtig gut kräftig. Da passt es doch, dass der Abgang auch dementsprechend lang und intensiv daherkommt. Nett, auch wenn es etwas zu unrund wirkt. Gerade im vorderen Bereich holt es sich ein paar Minuspunkte. Insgesamt aber ein nettes und gehaltvolles Bockbier mit einer intensiven Hopfennote zum Ende hin...


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hofbrauhaus Freising Jägerbier

Hofbrauhaus Freising Urhell

Huber Weisses Dunkel


Huber Weisses Kristall

Huber Weisses Original

Huber Weisses Original


Graf Ignaz Premium Pilsner

Hofbrauhaus Freising Jägerbier





Impressum