webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Edelweiss Dunkel Weißbier 5,3%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Hofbräu Kaltenhausen Salzachtal / Hallein


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

04.09.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sattes, trübes Bernstein


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, sehr spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Brau Union Österreich AG / Linz


Fazit:

Aus dem schönen Hallein in Österreich kommt das "Edelweiss Dunkel Weißbier", welches nun etwas weniger Alkohol als noch beim letzten Mal hat. Jetzt sind es "nur" noch 5,3%vol. Gestern vor acht Jahren hat es hier gute acht Punkte erhalten. Gleich wissen wir, ob es vielleicht noch besser geworden ist. Eine Menge Schaum ist auf dem satten Bernstein zu sehen. Das sieht sehr appetitlich aus. Und schmecken tut es auch. Zuallererst fällt die enorme Spritzigkeit auf. Wow, das ist aber prickelnd. Darauf folgt eine ansprechende, wenn auch nicht ganz so üppige Malznote. Das Volumen geht in Ordnung, es ist aber nicht so, dass das Aroma durch Mark und Bein geht. Hier zählt eher die Erfrischung. Bekömmlich ist es und mit einer feinen Hefenote versehen. Vom Hopfen bekommt man gar nicht so viel mit, es ist relativ mild. Erst im weiteren Verlauf wird es etwas trockener. Gut schmeckt dieses österreichische Weißbier. Aber eben nicht umwerfend. Deshalb bekommt dieses Bier einen Punkt weniger. Somit sind das 7 Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Edelweiss Dunkel Weißbier 5,5%

Edelweiss Kristallklar

Edelweiss Hefetrüb 5,3%


Edelweiss Hofbräu





Impressum