webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Edelweiss Hefetrüb 5,3%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Hofbräu Kaltenhausen Salzachtal / Hallein


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

06.08.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

viel


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

nach Banane, nach Weizenmalz, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Vor acht Jahren stand das "Edelweiss Hefetrüb" schon mal vor mir, nun hat es etwas weniger Alkohol (5,3%), das Etikett hat sich ein klein wenig verändert und die Brauerei wird immer noch nicht auf dem Etikett aufgeführt. Nun denn, mal gucken, wie dieses Bier aus dem schönen Österreich schmeckt. Eine sehr cremige Schaumkrone, darunter ist ein hefetrübes Goldgelb, was will man mehr. Der Geruch offenbart eine feiste Bananennote. Und auch der erste Schluck überzeugt damit. Super. Angenehm spritzig ist es, das Wasser ist ebenfalls tipp-topp. Das Weizenmalz ist tonangebend im vorderen Drittel, aber nicht penetrant oder allzu dominant. Ziemlich gut dosiert. Die Hefe sorgt für die bananige Note, diese ist ebenfalls nicht allzu intensiv vorhanden, sondern kann eher im vorderen Bereich überzeugen. Die würzigen Aromen sind ziemlich zurückhaltend, was ziemlich gut passt. Alles in allem ist das ein leckeres Weißbier aus dem österreichischen Bundesland Salzburg.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny
2015-01-21

Der Bierwertung proste ich gerne bei! Nicht mein bestes aber auch nicht mein schlechtestes Weißbier von den Österreichern. Das Etikett hat sich lediglich geändert.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Edelweiss Dunkel Weißbier 5,5%

Edelweiss Kristallklar

Edelweiss Dunkel Weißbier 5,3%


Edelweiss Hofbräu





Impressum