webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Brauprojekt 777 Pilsss

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauprojekt 777 GbR / Voerde


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.04.2016


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

leicht stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Anita Hunze!


Fazit:

Das vor mir stehende "Brauprojekt 777 Pilsss" ist "Das Bier der Kobras".... OK, das nehme ich jetzt so mal hin. Seit 2012 braut man in Voerde am Niederrhein Bier und der Begriff "777" beruht auf das Jahr der ersten urkundlichen Erwähnung des Stadtteils Spellen. Das zum Namen. Jetzt aber zum Bier. Das sieht eingeschenkt ziemlich gut aus. Es ist stumpf, goldgelb und der Schaum sieht so auch ganz gut aus. Dazu riecht es leicht würzig. Geschmacklich ist von dem Hopfen mehr zu schmecken. Relativ trocken ist es, die Bittere kommt schnell durch und sorgt für einen zünftig-würzigen Antrunk. Und die Bittere nimmt in den kommenden Sekunden Fahrt auf. Die 34 Bittereinheiten haben es schon in sich. Ganz im Hintergrund kommt ein Hauch Birne durch, eine leichte Süße ist ebenfalls parat. Die Kohlensäure sorgt für ein leichtes Prickeln. Ja, ein gutes Pils. Vor allem eines für den Liebhaber der herben Biere.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brauprojekt 777 Single Hop

Brauprojekt 777 Triple 7 IPA

Brauprojekt 777 Red Ale






Impressum