webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Berliner Schwarze

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Landsberg GmbH / Landsberg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.03.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Spezialbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Gerstenmalzextrakt, Hopfen, Hefe, Ginseng, Maca


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig, nach Gras


Geschmack:

würzig, nach Gras und Kräutern, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an www.berliner-schwarze.de!


Fazit:

Ein interessantes Bier habe ich nun vor mir stehen. Das "Berliner Schwarze" ist ein Spezialbier mit 6,5%vol. Alkohol und ungewöhnlichen Zutaten. Ginseng und Maca, eine Kresseart aus den Anden, sind enthalten und sorgen für ein "Feel-Good-Gefühl" beim Trinken. Na, das hört sich spannend an. Mal gucken, wie es schmeckt. Nach dem Einschenken sehe ich schwarz. Das Bier ist blickdicht und hat eine durchschnittlich ausgeprägte Schaumkrone. Der Geruch erinnert an Gras, der erste Schluck ebenfalls. Dazu kommen dann noch Kräuter. Und im weiteren Verlauf wird eine minimale Schärfe angedeutet. Diese ist wirklich sehr subtil, man muss also keine Angst haben :-) Würzig ist das Bier. Und mit den weiteren Schlücken kommt auch die Süße so langsam durch. Es wird quasi richtig geschmeidig. Der nächste Schluck bietet dann wieder diese würzige, trockenere Note an, der Abgang ist sehr lang und hat einen subtil medizinischen Touch. Mir gefällt es soweit ganz gut, der krautige Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht wirklich schlecht. Alles in allem ein interessantes Spezialbier.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Landsberger Schwarzes

Landsberger Premium Pils

Brlo Porter


Brlo Weisse

Brlo Pale Ale

Brlo German IPA


Bierfabrik Berlin Pale Ale





Impressum