webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Appenzeller Holzfass-Bier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Locher AG / Appenzell


Herkunft:

Schweiz


Getestet am:

19.09.2014


Testobjekt:

0,33l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Spezialbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Quellwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkleres Bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Chris


Fazit:

Das "Appenzeller Holzfass-Bier" aus der Schweiz lagert als einziges Bier in der Schweiz in Eichenholzfässern, was dem Bier einen besonderen Geschmack geben soll. So steht es auf dem putzig gezeichneten Etikett. Auf jeden Fall hört es sich spannend an. Hefetrüb ist es, der Schaum steht nicht dolle, die Farbe ist Dunkelbernstein. Es riecht leicht malzig, der Antrunk hat relativ wenig Kohlensäure, in den ersten Sekunden kommt eine leichte Süße durch. Und mit etwas Fantasie schmecke ich auch etwas Hölzernes. Das Bier lässt sich sehr gut trinken, gerade auch, weil der Hopfen hier nicht allzu dominant erscheint. Der lange Abgang gefällt mir auch. Interessant ist, dass sich ganz im Hintergrund eine leicht pfeffrige Note versteckt. Ein leckeres Bier.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Adrian
2016-02-28

Das Label und die Idee gefallen mir, habe ich doch mit den Produkten der Brauerei Locher noch nie daneben gegriffen. Was mich aber dazu gebracht hat, nach unabhängigen Meinungen zu diesem Bier zu suchen, ist eine ungewohnte Geschmacksnote. Diese erinnert mich an Kunststoff Weichmacher. Dies fiel speziell beim Trinken an der Flasche auf und war aus dem Glas weniger präsent. Dies wirft für mich die Frage auf, ob die Brauerei Locher ein neues, nicht geschmackneutrales, Material für die Dichtungen ihrer Bügelflaschen verwendet. Meine Flasche hat keine Chargennummer, das Verfallsdatum ist der 12.08.2016/05:58:54 Mich interessieren Erfahrungen anderer allenfalls mit der selben oder einer anderen Charge. MfG, Adrian


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Appenzeller Quöllfrisch Hell

Appenzeller Quöllfrisch Naturtrüb

Coop Bio Bier Naturtrüb


Appenzeller Weizenbier





Impressum