webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Winkler Bräu Lengenfeld Kupfer Spezial

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Winkler Bräu GmbH & Co. KG / Lengenfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.12.2019


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Gerstenröstmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, mild, süßlich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 26.05.2014: Im oberpfälzischen Landkreis Neumarkt liegt die Gemeinde Velburg. Im Ortsteil Lengenfeld ist die Winkler Bräu beheimatet. Und aus dieser Brauerei stammt das vor mir stehende Dunkelbier "Kupfer Spezial". 5,4%vol. Alkohol hat es, die Stammwürze beträgt 13,8%. Und im Glas sieht es fantastisch aus: Dunkelrot ist es, blank und mit einer Menge Schaum darüber. Leicht würzig riecht es, das Äußere ist also schon mal ein Traum! Der Antrunk hat eine schön spritzige Kohlensäure, eine leichte Federweißer-Note schimmert durch. Leicht fruchtig schmeckt es. Überhaupt wirkt es relativ süßlich. Der Hopfen mit seinen würzigen bzw. bitteren Aromen hält sich zurück. Gerade im vorderen Drittel kommen rote Beeren durch, die fruchtigen Aromen sind dominierend. Zur Mitte hin wird es bodenständiger, das Malz nimmt den kompletten Raum ein und lässt das Bier sehr rund und bekömmlich wirken. Leichte Röstaromen kommen durch, dadurch wirkt es noch eine Spur bodenständiger. Alles in allem ist dieses Dunkelbier ein echt Gutes! Mir ist es eine Spur zu süß, dennoch hat es seine acht Punkte verdient. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 24.12.2019:
Heiligabend 2019! Der richtige Tag zum Biertesten. Wie heißt es so schön, erst die Arbeit, dann das Vergnügen :-) Aus der Oberpfalz stammt das "Winkler Bräu Lengenfeld Kupfer Spezial", welches ich heute zum zweiten Mal testen kann. Eingeschenkt sieht es klasse aus: Dunkelrot ist es, der Schaum steht durchschnittlich gut, der Geruch bietet eine leichte Würzigkeit. Geschmacklich fällt das süße Malz auf. Und das weiche Wasser und die geringe Kohlensäure. Dadurch ist das Bier sehr mild und bekömmlich. Ein weiterer Schluck und die Röstaromen nehmen deutlich an Fahrt auf. Süffig und fast schon eine Spur zu süß. Viel Karamell ist mit dabei, der Hopfen hält sich eher zurück und kommt erst ab der Mitte besser durch. Dann wird es auch dezent kernig. Ein gutes Bier mit einem langen Abgang. Mir ist es aber etwas zu süß... Alles in allem gut! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Winkler Bräu Lengenfeld Hell

Winkler Bräu Lengenfeld Martini-Trunk





Impressum