webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Olbermann Summer Ale 2022

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Olbermann GmbH / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.08.2022


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr fruchtig, nach Zitrone, Grapefruit und Orangenschale, saftig, würzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir haben es Samstagmittag und heute ist wieder mal richtig viel los in Düsseldorf am Rhein. Ein Super-Event-Samstag also. Der erste Stopp ist jetzt um 13 Uhr der Ausschank der Brauerei Olbermann am Burgplatz. Dort wird seit kurzem das neue "Olbermann Summer Ale 2022" ausgeschenkt, dass kaltgestopft wurde und einen Alkoholgehalt von 4,7vol.% hat. Es riecht sehr saftig und auch der erste Schluck bietet viele saftige Aromen. Dazu kommt eine Menge Säure. Ich schmecke Orangen und Zitronen, auch die Schalen dieser beiden Tropenfrüchte kann ich wahrnehmen. Auch schimmert etwas Maracuja durch. Mit der Zeit wird die Süße deutlicher, auch die würzigen Aromen werden schmeckbar. Mit der Zeit ist das Pale Ale würzig, kräftig und auch gut bitter. Beim nächsten Schluck ist wieder die schön ausgeprägte Säure zu schmecken, der Abgang ist sehr lang und rundet das leckere Bier ab. Alles in allem ein sehr gutes Obergäriges mit viel Frucht und einer deutlichen Bitteren.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Olbermann Alt

Olbermann Alt

Olbermann Hopfenballer


Olbermann Maibock

Olbermann Summer Ale 2023





Impressum