webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Jacob Jacobator

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Familienbrauerei Jacob oHG / Bodenwöhr


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.11.2023


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

malzig, getreidig, relativ mild, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die dunkle Jahreszeit ist ja perfekt für dunkle, schwere Biere. Da passt das "Jacob Jacobator" doch perfekt. Der Suffix -ator sagt ja auch schon, wohin die Reise geht. Nämlich in Richtung Doppelbock. 7,5vol.% Alkohol hat das dunkelrote Bier mit der cremigen Schaumkrone. Es riecht leicht süßlich, der Antrunk ist es ebenso. Aber überhaupt nicht übertrieben. Röstmalzaromen schimmern durch, diese sorgen für einen angenehmen Geschmack. Überhaupt ist es relativ mild und einfach zu trinken. Und das bei dem Alkoholgehalt. Durch den spritzigen Körper wirkt es noch leichter und erfrischender. Der Alkohol ist perfekt eingebaut, das Bier ist super süffig. Und da der Hopfen eher zurückhaltend dosiert ist, geht das Bier noch besser runter. Alles in allem ist der "Jacob Jacobator" ist sehr guter DoBo.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Jacob Bodenwöhrer Dunkle Weisse

Jacob Naturtrübes Weissbier

Jacob Naturtrübes Weissbier


Jacob Winter Gold

Jacob Flaschlbier





Impressum