webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hitachino Nest White Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Kiuchi Shuzou Goushi Kaisya / Naka-shi


Herkunft:

Japan


Getestet am:

23.08.2016


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Witbier


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

spritzig, leicht, fruchtig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In einem Supermarkt in Bangkok habe ich das "Hitachino Nest White Ale" gekauft. Schon schön, ein echtes Bier aus Japan testen zu können. Die in Deutschland bzw. in Europa erhältlichen "japanischen" Biere stammen in der Regel aus Tschechien oder Großbritannien. Also nix da mit Bier aus Nippon. Dieses 5,5%ige Bier nach belgischer Witbier-Art ist also original und nun steht es im Biertestglas eingeschenkt vor mir. Ein trübes Goldgelb ist zu sehen, darüber ist so gut wie kein Schaum zu sehen. Der Geruch hat etwas fruchtiges an sich, das Bier soll mit Koriander, Orangenschale und Muskatnuss gebraut worden sein. Sehr spritzig ist der Antrunk. Das erfrischt aber mal. Ein Hauch Litschi ist zu schmecken, im Hintergrund kommt eine dezente Trockenheit durch, sehr subtil blumig schmeckt das White Ale dann. Es bleibt aber relativ oberflächlich, bei der Menge Alkohol hätte ich mehr Wumms erwartet. Beim nächsten Schluck merke ich eine gut ausgebaute Säure, diese passt sehr gut zum Rest. Nicht schlecht dieses Bier, aber nichts umwerfendes. Sieben Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hitachino Nest Beer Weizen

Hitachino Nest Red Rice Ale

Hitachino Nest Espresso Stout


Hitachino Nest Red Rice Ale

Hitachino Nest Espresso Stout





Impressum