webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Flinger Bräu Locked Horns

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Kürzer / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.10.2017


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig, leicht kernig


Geschmack:

spritzig, leicht würzig, malzig, leichte Zitrusaromen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute ist der 15. Oktober 2017. Und es ist gefühlt ein Sommertag. Nach einer kleinen Fahrradtour und der Besichtigung des Düsseldorfer Schifffahrt-Museums haben wir nun einen kleinen Abstecher in den Stadtteil Flingern unternommen. Und hier gibt es die Edge-Bar, die das Bier der neuen "Flinger-Bräu" ausschenkt. Im Moment wird das "Flinger Bräu Locked Horns", ein Pale Ale mit 6%vol. noch in der Altstadt bei der Kürzer Brauerei gebraut. Aber nächstes Jahr möchte man selber brauen. Die Optik des Bieres ist sehr gut. Der Geruch ist malzig, es kommt eine leichte Zitrusnote und etwas Honig durch. Der Antrunk ist sehr spritzig, eine deutliche Säure ist vorhanden. Schon nach kurzer Zeit kommt die Bittere durch, die minimale Süße bleibt im Hintergrund. Leider wird mit jedem Schluck die Säure deutlicher, das muss so nicht sein. Das Bier ist so ganz gut zu trinken, von einer Meisterleistung sind wir aber entfernt. Langer Abgang. Alles in allem sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kürzer Alt





Impressum